(jb/pcp) In der Nähe des Einganges zur Messe befindet sich der Informationsstand der Münchner Philatelistenvereine und des Landesverbandes Bayerischer Philatelistenvereine, an dem Mitglieder den Besuchern mit Rat und ihrem Wissen über das Sammeln, den Tausch, Kauf und Verkauf ihrer Briefmarken zur Seite stehen.… mehr lesen

(jb/pcp) Für alle Fragen rund ums Sammeln sind die Vertreter des Landesverbandes Bayerischer Philatelistenvereine und der ArGe Münchner Philatelistenvereine die richtigen Ansprechpartner. Sie stehen den Besuchern mit Rat und ihrem Wissen über das Sammeln, den Tausch, Kauf und Verkauf ihrer Briefmarken zur Seite stehen.… mehr lesen

(jb/pcp) Nach dreijähriger, coronabedingter Pause findet am ersten März-Wochenende wieder die Briefmarken-Messe Philatelia im MOC München-Freimann zeitgleich mit der weltbekannten Münzen-Messe Numismata statt. Viele Anbieter, die man über die Jahre hinweg schätzen gelernt hat, werden auch in diesem Jahr wieder mit einem Stand vertreten sein.… mehr lesen

(wm-pcp) Was sich vom 25.–28. Mai 2023 in der Messehalle 8 in Essen abspielen wird, dürfte so manchen an frühere Zeiten erinnern, als bei den Internationalen Briefmarken-Messen in Essen geradezu der „Bär tobte“! Bei der diesjährigen 33. Messe, die zusammen mit der Weltausstellung IBRA 2023 ausgerichtet wird, ist dies einmal mehr der Fall.… mehr lesen

(sf/pcp) Zur ersten Auktion im neuem Jahr präsentiert das Auktionshaus Christoph Gärtner aus Bietigheim-Bissingen ein spannendes, in seiner Vielfalt noch nie dagewesenes Angebot mit über 10.000 Einzellosen, Sammlungen und mit einem Sonderkatalog Zeppelin- und Airmail. Neben der Saalauktion können Gebote schriftlich abgegeben werden oder es kann per Telefon mitgeboten werden.… mehr lesen

(ae-DHL-Bonn) Tschüss Telegramm: 170 Jahre, nachdem der Amerikaner E. P. Smith diese Bezeichnung im Jahre 1852 für telegrafisch übermittelte Nachrichten erfand, hat die Deutsche Post das Produkt zum Jahresende eingestellt. An den letzten beiden Werktagen des Jahres nutzten noch einmal jeweils mehr als 3.000 Kundinnen und Kunden das Telegramm, am 31.… mehr lesen

(Bonn/pcp) Das Auktionshaus Dr. Reinhard Fischer in Bonn hält am 27. und 28. Januar 2023 seine 190. Versteigerung ab. Das umfangreiche Angebot mit mehr als 8.100 Losen bietet ein reichhaltig und gut besetztes Angebot durch alle Bereiche der Philatelie.
In einem Sonderteil offeriert Dr.… mehr lesen

(Thomas Höpfner-IBRA-Team/AIJP/pcp) Nach mehreren sehr positiven Neuigkeiten in den letzten Wochen steht jetzt fest, was die IBRA-Schatzkammer bieten wird. Besucher können sich auf eine Museums-Schau der Extraklasse freuen sowie auf eine ganze Reihe von einmaligen Spitzenstücken aus verschiedenen Zeitperioden.

Fangen wir mit der Museums-Schau an.… mehr lesen

(wm-pcp) Einmal mehr bietet das für seine Ansichtskarten- und Philatelie-Versteigerungen bekannte Haus viele tausend Lose auf ca. 1.400 Farbseiten (!) in gut sortierten Gruppen an. Diese sind in Band 1: Kunst & Architektur, Militär, Politik & Geschichte, Menschen & Gesellschaft, Religion, Verkehr & Transport, Organisationen, diverse Motive, Topographie, Philatelie Münzen & Banknoten, dazu in Band 2 Sammlungen und Posten.… mehr lesen

(LB/pcp) Der Deutsch-Französische Briefmarkenclub e.V. Trier erinnert daran, dass der Anmeldeschluss für die NAPOSTA 2023 am 31. Januar 2023 endet. „Wir würden uns sehr freuen, Sie als Aussteller und/oder Gast auf unserer Ausstellung vom 20. bis 23. Juli begrüßen zu dürfen“, sagt Veranstaltungsleiter Lars Böttger.… mehr lesen