(Paris/pcp) Mit großer und tiefer Trauer teilen wir Ihnen mit, dass Herr Bernard Behr am Sonntag, den 16. Januar 2022, verstorben ist.
Experte AIEP, CNEP und Ehrensachverständiger beim Berufungsgericht von Paris, bekannt in der ganzen Welt, ein unfehlbares Gedächtnis, immer darauf bedacht, sein Wissen weiterzugeben und von einer extremen Freundlichkeit… 97 Jahre Leben und 77 Jahre philatelistische Leidenschaft, die er mit Ihnen geteilt hat.… mehr lesen

(London/wm-pcp) Zunächst eine ganz klare Absichtserklärung: Das Organisationskomitee von London 2022 hat absolut nicht die Absicht, die London 2022 abzusagen oder zu verschieben. Die Ausstellung wird vom 19. bis 26. Februar 2022 stattfinden. Wir haben uns sehr genau mit den aktuellen Vorschriften und Richtlinien der britischen Regierung befasst und werden am Ausstellungsort eine professionelle Covid-Teststation einrichten, um Tests für die internationalen Besucher durchführen zu können.… mehr lesen

(aijp/wm-pcp) Eine zweite Version (August 2021) der Bibliographie wurde in den letzten Wochen auf der Website der Royal Philatelic Society London (RPSL) unter www.rpsl.org.uk/Publications/Guides eingestellt. Diese stark erweiterte Version, die nun 50 Seiten umfasst, ist vollständig indiziert und nach Stichworten durchsuchbar.… mehr lesen

(wm-pcp) Ein Auktionskatalog mit 1.201 Seiten sieht man auch nicht alle paar Tage. Nicole und Daniel Stade haben zu ihrer 58. Stade-Auktion, welche am 5. Februar 2022 stattfinden wird, im Hauptkatalog (Katalog 1) u.a. ein umfangreiches Angebot zu dem beliebten Thema Zeppelin mit einer großen Zahl an Postkarten, Büchern, Medaillen und Philatelie integriert.… mehr lesen

(wm-pcp) Der Name dieser seit 2013 kostenlos im Internet digital erscheinenden Fachzeitschrift für Philatelie- und Literaturgeschichte dürfte über die Grenzen Deutschlands weithin bekannt sein, denn immerhin laden ca. 2.000–3.000 Leser sich dieses viermal im Jahr erscheinende Magazin von www.philahistorica.de kostenlos herunter.… mehr lesen

(wm-AIJP/pcp) Dieses in italienischer Sprache vor einigen Monaten erschienene Werk des italienischen Journalisten widmet sich den Fachblättern und -Zeitschriften, die seit Beginn der ersten Periodika bis 1945 in Italien erschienen sind. Nicht nur die bekannten großen Magazine werden dabei berücksichtigt, sondern auch zahlreiche Bulletins oder Blätter, die nur für kurze Zeit existierten.… mehr lesen

(wm-pcp) Auch diese Sammlungsdokumentation folgt dem üblichen Aufbau dieser Buchreihe. Sie beginnt mit einem Porträt des bekannten Philatelisten (in deutscher und englischer Sprache), anschließend wird eine chronologisch geordnete Einführung in das Sammelgebiet präsentiert und schließlich auf mehr als 140 Seiten die eigentliche Kollektion dokumentiert, die in deutscher Sprache beschrieben ist.… mehr lesen

(mt-Düsseldorf/pcp) Auch zur 32. e@uction bietet das Auktionshaus Felzmann eine reizvolle Bandbreite aus Philatelie und Numismatik. Mit mehr als 6.600 Losen erstreckt sich die erste Online-Auktion im neuen Jahr über fünf Tage vom 17. bis zum 21. Januar 2022. Die großen Themenbereiche der Flug- und Zeppelinpost, Internationalen Philatelie, Altdeutschland, Deutsches Reich und der Nebengebiete werden ergänzt um einen separaten Katalog eines einzigen Einlieferers mit allein rund 2.000 Losen ausschließlich Deutscher Philatelie.… mehr lesen

(cj-MICHEL/pcp) Der Hugo-MICHEL-Förderpreis wird 2021 für ein ambitioniertes Förderprojekt des Schweizerischen Ganzsachen-Sammler-Vereins in Zusammenarbeit mit der Jugendzeitschrift 4-TEENS verliehen.
Als Vereins-Präsident erhält Herr Bruno Zeder den 14. mit 500 € dotierten Hugo-Michel-Förderpreis stellvertretend für den Schweizerischen Ganzsachen-Sammler-Verein (SGSSV) verliehen. Den Schwaneberger Verlag hat das von ihm initiierte Gemeinschaftsprojekt mit der Jugendzeitschrift 4-TEENS unter den vielen diesjährigen Bewerbungen besonders überzeugt.… mehr lesen

(fw/AIJP/wm-pcp) Verständlicherweise erhalten wir zahlreiche Anfragen aus der ganzen Welt, ob die Ausstellung London 2022 angesichts der eskalierenden Omicron-Variante von COVID 19 stattfinden wird oder nicht.
Ich kann eine ganz klare Aussage machen: Das Organisationskomitee von London 2022 hat absolut nicht die Absicht, London 2022 abzusagen oder zu verschieben.… mehr lesen