Aktuelle Informationen zu Auktionen.

(pcp-wm) Was einmal vor vielen Jahren als kleine „Ein-Mann-Geschichte“ begann, hat sich heute weltweit zu einer Spitzenposition des philatelistischen Handels entwickelt. Es ist eine einmalige Erfolgsgeschichte seit 2005, die wohl keine Vergleiche kennt. Einige Zahlen mögen dies vorab illustrieren. Für die 49 bisher durchgeführten Versteigerungen wurden 452 Kataloge und 91 Sonderkataloge produziert und weltweit versandt.… mehr lesen

(pcp-wm) Hinrich Osterloh, Chef des Aachener Auktionshauses AIX-PHILA gab bekannt, dass sie am 26. Juni und 6. Oktober 2021 eine „außergewöhnliche und mit zahlreichen Raritäten geschmückte Sammlung“ dieser Gebiete versteigern werden. Dazu teilte er weiter mit: „Als Folge der überaus erfreulichen Erfahrungen aus den beiden zurückliegenden Auktionen mit unerwartet hohen Teilnehmerzahlen und viel beachteten tollen Ergebnissen werden alle unsere Veranstaltungen in diesem Jahr online-live durchgeführt.… mehr lesen

(as/Wiesbaden/pcp) Am 24. April 2021 findet die fünfte Versteigerung der Sammlung ERIVAN, der beispiellosen Briefmarkensammlung des ehemaligen Tengelmann-Chefs Erivan Haub, in Wiesbaden statt. Zu den Highlights der Auktion aus dem Sammelgebiet „Altdeutsche Staaten“ zählen ein Juwel der Bayern-Philatelie, ein Doppelbogen des Schwarzen Einsers (Startgebot: 200.000 Euro), ein Viererblock mit Sachsens erster Briefmarke (Startgebot: 100.000 Euro), die „Rebellenmarken“ aus Schleswig-Holstein (Startgebot: 40.000 Euro) und ein Bremer Auslandsbrief nach Liverpool (Startgebot: 30.000 Euro).… mehr lesen

(pcp-wm) Die erste Auktion dieser Sammlung „Königreich Württemberg 1851 bis 1875“ hatte bereits für Aufsehen und Wirbel gesorgt. Hohe Verkaufsresultate und enorme Zuschläge waren die Regel. Nun liegt der Katalog zur zweiten Versteigerung dieser Sammlung vor, die nun die (weitergezählten!) Lose 378–740 umfassen.… mehr lesen

(Mülheim) Am 17./18. März 2021 fand in Mülheim a.d. Ruhr die 203. Rauhut & Kruschel-Auktion statt. Trotz der Corona-bedingt erschwerten Bedingungen präsentierte das Team um Auktionator Harald Rauhut ein ebenso umfangreiches wie reizvolles Angebot, das auf großes Interesse der Kunden stieß.… mehr lesen

(Düsseldorf/pcp) Tolle Ergebnisse, spannende Bietergefechte und zahlreiche Top-Zuschläge: Die Frühjahrsauktion bei Felzmann hatte alles zu bieten, was man von einer lebendigen Versteigerung erwartet. Mit dabei sein konnte jeder, der sich zuvor auf der Online-Plattform unter www.felzmann.de angemeldet hatte. Denn die fünf Auktionstage, mit zwei Tagen Münz- und drei Tagen Briefmarken-Versteigerung, fanden durchgehend als Online-Live-Auktion statt.… mehr lesen

(Amstelveen/pcp) Vom 8. bis 10. April 2021 findet in Amstelveen bei Amsterdam die diesjährige Frühjahrsauktion von Corinphila Veilingen statt. Mit den Versteigerungen 248 und 249 erwartet die Sammler und Händler erneut ein umfangreiches Angebot interessanter Philatelie und Postgeschichte mit zahlreichen Highlights von den Niederlanden über Europa bis Übersee.… mehr lesen

Zur traditionellen Frühjahrsauktion vom 19. bis 24. April 2021 in Wiesbaden hat Deutschlands ältestes Briefmarken-Auktionshaus Heinrich Köhler erneut ein Angebot hochwertiger Philatelie und Postgeschichte zusammengestellt, das Sammlerherzen höher schlagen lässt. Gleich sieben Sonderkataloge dokumentieren herausragende Kollektionen mit zahlreichen begehrten Briefmarken und Briefen von Altdeutschland bis Übersee, dazu ein Hauptkatalog mit vielen weiteren Spitzenstücken diverser Sammelgebiete weltweit.… mehr lesen

(sf/BB/pcp) Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen. Besonders war die 49. Auktion des Auktionshauses Gärtner in Bietigheim-Bissingen vom 22. – 26. Februar 2021 allemal. Situationsbedingt wurden neben der Banknoten- und Münzauktion zusätzlich auch bei „Australien“, „Wells Fargo“ und der Sektion „Nachlässe“ online live Auktionen durchgeführt und hierbei eine starke Nachfrage verzeichnet.… mehr lesen

(Mülheim) Im Rahmen der 203. Versteigerung des Auktionshauses Rauhut & Kruschel kommt am 17. März 2021 eine besondere Kollektion zum Ausruf, die dem ebenso kleinen wie anspruchsvollen Sammelgebiet Helgoland gewidmet ist. Die wechselhafte und zugleich hoch spannende Geschichte der Nordseeinsel spiegelt sich in der Post von und nach Helgoland wie auch den Briefmarkenausgaben in vielfältiger Weise und begeistert bis heute zahlreiche Sammler und Liebhaber.… mehr lesen