Aktuelle Mitteilungen rund um den APHV.

(aphv-sl/pcp) Die Kriminalpolizei Starnberg bittet den APHV um Mithilfe bei der Aufklärung des Verschwindens einer umfangreichen Briefmarkensammlung. Die Teile der Sammlung wurden nicht bei einem Einbruch oder dgl. auf einen Schlag entwendet, sondern scheinbar Zug um Zug durch Personen, welche Zugang zum Anwesen des Geschädigten hatten.… mehr lesen

(Germering/pcp) Band 8 der sechzehnbändigen Europa-Reihe ist der MICHEL Südosteuropa 2021. Er enthält die beliebten Sammelgebiete Rumänien und Moldawien.
Die Neuausgabe ist noch umfangreicher und präziser als ihr Vorgänger. Neben der Überprüfung und Aktualisierung der Preisnotierungen wurden zahlreiche neue MICHEL-Nummern aufgenommen.… mehr lesen

(pcp-wm) Knapp 4.000 Lose sind es auch dieses Mal, die Interessenten im 406 Seiten starken Katalog oder auf der Internetseite www.harlos-auktion.de einsehen können. Im Internet sind alle 4.000 Lose abgebildet, teils auch mit ihren Rückseiten. Auf den Seiten von philasearch ist der Katalog ebenfalls einsehbar.… mehr lesen

(pcp-wm) Über 140 Jahre bürgt der Name Larisch für Tradition und Kompetenz. Diese 110. Versteigerung wird nicht als Saalauktion durchgeführt, ist aber online unter www.philasearch.vom zugänglich. Insgesamt geht das Haus mit 2.754 Losen an den Start, wovon die Lose 1–1.698 Einzellose, der Rest dann Sammlungen sind.… mehr lesen

(ss/pcp) Diese Einrichtung ist vielen Sammlern bekannt, sei es, das sie den gut sortierten Buchbestand zu schätzen wissen, sei es, dass sie im Rahmen von Messebesuchen den Bibliotheksstand besuchen und dabei dem „Markenzeichen“ der Bibliothek, der Eule, begegnen. Sie findet sich auch auf dem Sonderstempel des anstehenden Jubiläums wieder, denn dieses Ereignis soll gefeiert werden.… mehr lesen

(Braunschweig/pcp) Am Mittwoch und Donnerstag, den 14.–15. April 2021 findet die 225. Auktion für Briefmarken, Münzen und Postgeschichte mit einem attraktiven Angebot von über 3.000 Losen internationale Philatelie und Numismatik statt. Unter den rund 1.000 Altdeutschland-Losen kann insbesondere Thurn & Taxis mit einem außergewöhnlich hochwertigen Angebot seltener Belege, Stempel und postgeschichtlich interessanten Sammlungen zur taxischen Lehenspost glänzen.… mehr lesen

2021 ist der hundertste Jahrestag der ersten Unterzeichnung der „Roll of Distinguished Philatelists“, daher kehrt die Zeremonie bewusst nach Harrogate zurück, wo die erste Zeremonie 1921 stattfand. Aus diesem Anlass hat der Wahlvorstand beschlossen, eine historische Ungerechtigkeit zu korrigieren. Die Rolle wurde kurz nach dem Ersten Weltkrieg ins Leben gerufen, als es in Großbritannien starke antideutsche Gefühle gab.… mehr lesen

Der MICHEL-Münzen-Deutschland erscheint in diesem Jahr zum 25. Mal. In diesen 25 Jahren hat sich dieses Werk etabliert und bewährt. Übersichtlich aufgebaut, mit farbigen Abbildungen der Münzen mit Vorder- und Rückseiten, Beschreibung der Münzränder und vielen technischen Angaben gibt er einen Überblick über die in Deutschland und deutschen Gebieten seit der Einführung der Markwährung 1871 umlauffähigen Münzen.… mehr lesen

(DP/pcp) Die Deutsche Post sucht Deutschlands schönste Briefmarke des Jahres 2020. Dazu startet das Unternehmen ab heute erstmals eine Online-Befragung, bei der alle Briefeschreiber und Marken-Liebhaber für ihre drei Favoriten des vergangenen Jahres abstimmen können. „Briefmarken waren und sind ein Spiegel ihrer Zeit und gehören zu unserem Kulturgut.… mehr lesen

(Leverkusen-hs/pcp) Dr. Willibald Gebhardt war Initiator der Olympischen Bewegung in Deutschland. Am 13. Dezember 1895 trafen sich im Berliner Hotel „Zu den vier Jahreszeiten“ 40 Herren aus seinem Freundes- und Bekanntenkreis. Auch der Gesandte des Königreiches Griechenland, Kléon Rangavis, gehörte zur Runde und konnte alle davon überzeugen, dass bei den für das Frühjahr 1896 geplanten Spielen der I.… mehr lesen