Die 65. Auktion hat rund 8.600 Lose zu über 400 Themen dabei: Archäologie, Architektur, Astronomie, Atom, Auto & Verkehr, Bank & Geld, Chemie, christliche Motive, große Sektion: Deutsche Geschichte, dabei viele Belege LM. Weltkrieg inkl. Feldpost, NS-Zeit & Nachkrieg, Eisenbahn & Schienenverkehr, Feuerwehr, große Sektion: Flugwesen ‚& Luftfahrt, Foto, Film & Kino, Funk & Radio, Geografie & Entdecker, Geologie, Judaica, Kind & Spielzeug, Kunst & Malerei, Literatur, große Sektion Musik, Natur & Umwelt mit 50 Einzelsektionen von Agrikultur, Nahrung, Cafe, Bier, Wein, Biologie, Zoo, Wal, Biene, Blumen u.v.a.,… mehr lesen

(Mülheim) Seit 1988 führt Harald Rauhut Briefmarken-Auktionen in Mülheim an der Ruhr durch. Die Kunden schätzen die Fachkompetenz und Seriosität des Hauses Rauhut & Kruschel, dessen Team den Fokus stets auf die Philatelie legt. So verwundert es kaum, dass zur bevorstehenden 200.… mehr lesen

(Ettlingen/pcp) „Sammler und Händler sind im Kaufrausch“, so titelten die ‚Badischen Neuesten Nachrichten‘ in einem großen Bericht über die 107. Großauktion für Briefmarken und Münzen der Firma Gert Müller in Ettlingen, die vom 13.–15. August stattfand. Dies ist bei einem Gesamtumsatz von über 3,9 Millionen Euro (ohne Mehrwertsteuer) nur zu bestätigen.… mehr lesen

(Düsseldorf/pcp) Wieder einmal ist das Angebot der Felzmann-e@uction gewachsen. Die 28. Online-Auktion des Düsseldorfer Auktionshauses findet vom 7. bis 11. September statt. Im Programm sind über 4.300 Briefmarken-Lose und über 1.000 Münz-Lose. Das Online-Bieten und Ersteigern hat weiterhin großen Zulauf auch in der Philatelie.… mehr lesen

(pcp-mh) Auktionator Michael Hille berichtete der pcp-Redaktion: „Wir hatten an den beiden Versteigerungstagen insgesamt 387 aktive live-Bieter aus aller Welt und 101 interessierte Internet-„Gäste“ (keine Bieter). Dabei auch live-Bieter aus vielen Ländern Europas, USA, Australien, Canada, China, Rußland, Ukraine, teils aus exotischen Ländern wie Macau, Taiwan u.a.… mehr lesen

(pcp-wm) Wohl jedem Mittel- und Südamerikasammler ist der Name des Spezialisten und Briefmarkenhändlers Brian Moorhouse aus England gut vertraut. Was wohl die wenigsten wussten, war, dass er eine sehr umfangreiche und bestens gepflegte Fachbibliothek besaß. In dieser vereinigte er nahezu alle frühen und späteren Publikationen zu den von ihm vertretenen Gebieten, darüber hinaus auch eine sehr umfangreiche Sammlung von seltenen Auktionskatalogen.… mehr lesen

(pcp-wm) Schweiz und Liechtenstein sind die Kernstücke jeder Corinphila-Auktion. Dazu gibt es immer wieder ein breites ausgesuchtes Angebot von Raritäten und Spezialitäten. Dieses Mal sind es über 1.600 Lose, die auf neue Besitzer warten. Zahllose Objekte in exquisiter Erhaltung ab den Kantonalausgaben bis in die jüngere Zeit, belassen einem Interessenten die Qual der Wahl.… mehr lesen

(Mülheim) Mit einem weiteren Sonderkatalog, der in so mancherlei Hinsicht aus dem Rahmen fällt, lädt Auktionator Harald Rauhut die Sammler der Feld-, Insel- und KZ-Post sowie die Spezialisten für Frankaturen Nachkriegs-Deutschland zur 200. Versteigerung des Hauses Rauhut & Kruschel (17.–19. September 2020) ein.… mehr lesen

(pcp-wm) Als vor geraumer Zeit Werner Schindler sein Buch zum Thema „Die Österreichische Posts in der Levante“ vorstellte, schrieb der Rezensent Wolfgang Maassen dazu: „Wer die 564 Seiten dieses umfangreichen Werkes gelesen hat, der weiß, warum Geschichte und insbesondere Postgeschichte so viele Menschen heute in den Bann zieht.“… mehr lesen

(Mülheim) Es ist seit Jahren gute Tradition des Hauses Rauhut & Kruschel, zu den „großen“ Versteigerungen einen Sonderteil mit philatelistischen Kostbarkeiten zu präsentieren. Anlässlich der 200. Auktion bietet nun ein mit „Ausgewählte Einzelstücke“ betitelter Sonderkatalog eine beeindruckende Zusammenstellung außergewöhnlicher Lose, die im wahrsten Sinne zum Staunen einlädt. … mehr lesen