(pcp) Am 17. März 2020 gab das Berliner Auktionshaus bekannt:„Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir angesichts der derzeitigen Lage und den um sich greifenden Veränderungen und Verunsicherungen hinsichtlich des CORONA-Virus gezwungen sind, unsere für den 20. – 22. April 2020geplante Auktion bis auf weiteres zu verschieben.Wir
mehr lesen

(pcp/wm) Unter dieser Überschrift teilte für das Frankfurter Auktionshaus Weiser die Inhaberin Claudia Weiser mit:

„Die Auktion vom 21.März 2020 findet statt und ist online auf www.auktionshaus-weiser.de Unentwegtes Fernsehen oder Videospiele sind keine geeignete Dauerlösung, um die Tristesse einer eventuellen Zwangs-Quarantäne zu überwinden.… mehr lesen

(mh/pcp) Aus aktuellem Anlass gibt für das Braunschweiger Auktionshaus Pfankuch Inhaber Michael Hille bekannt, dass die 222. Auktion nicht als Saalauktion durchgeführt wird. Wörtlich schreibt Hille:

„Wegen der Corona-Epidemie möchten wir Sie und unser Auktionsteam keiner unnötigen Ansteckungsgefahr aussetzen und bitten in dieser besonderen Situation um Ihr Verständnis.… mehr lesen

(pcp/wm) Während wegen der LONDON 2020 noch nichts entschieden zu sein scheint, Boris Johnson in Optimismus macht und seine Bevölkerung beruhigt (trotz mindestens 21 Toter und 1.100 Infizierter), hat ein Komitee des bekannten Londoner Vereins vor einigen Tagen sein für den 19.… mehr lesen

„Die Landesvereinigung der Briefmarkenhändler Mittel-Ost-Deutschland (MOD) folgt den wissenschaftlichen Verhaltensempfehlungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und sagt die für Sonntag, 29.03.2020 in Leipzig angesetzte Mitgliederversammlung ab. Bitte reisen Sie nicht nach Leipzig an.

Sofern die Durchführung des 20. MOD-Seminars vom 28.mehr lesen

(pcp-wm) Einer der wohl bekanntesten deutschen Philatelie-Journalisten, Peter Fischer aus Berlin, hat sich in den Ruhestand verabschiedet. Für die Schweizer Briefmarken-Zeitung (SBZ) hatte er viele Jahre die „Deutschland“-Rubrik bearbeitet, für die Deutsche Briefmarken-Zeitung (DBZ) und zuvor den Briefmarken Spiegel (BMS) hatte er fast 30 Jahre mehrere Rubriken, teils zusammen mit Alfred Peter, betreut.… mehr lesen

(Wiesbaden/pcp) Zur vom 24.–27. März in Wiesbaden anstehenden 373. Heinrich-Köhler-Auktion verschickte das Auktionshaus folgenden Kundeninformation:

„Vermutlich verfolgen wir alle in diesen Tagen gespannt die Nachrichten. Die Maßnahmen zur Eindämmung von Covid-19 beginnen mehr und mehr Einfluss auf unser tägliches Leben zu nehmen.… mehr lesen

(Köln/pcp) Roland Meiners, der geschäftsführende Gesellschafter des Auktionshauses Dr. Derichs (Köln), gibt bekannt, dass die für den 4. April geplante Auktion in Stuttgart für Teil I der Sammlung „FRITZ TROST – Königreich Württemberg 1851 bis 1875“ auf Grund der aktuellen Nachrichtenlage (Stichwort „Coronavirus“) auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben wird.… mehr lesen

(Düsseldorf-gm/pcp) Bei der 168. Felzmann Auktion in Düsseldorf wurde vom 5.–7. März 2020 trotz Corona viel geboten. Das lag vor allem am Livebidding. Dass Corona sich auch auf Veranstaltungen der Philatelie auswirkt, wurde zuletzt mit der Absage in München deutlich. Auch bei Felzmann war der Auktionssaal zur 168.… mehr lesen

(pcp/wm) Am 13. März 2020 informierte das bekannte österreichische Auktionshaus Dorotheum in Wien seine Kunden über eine anstehende Veränderung. In der Mitteilung hieß es:
„Aufgrund der stark wachsenden Nachfrage an unserem Online-Angebot und zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter hinsichtlich der gegenwärtigen Situation stellt das Dorotheum vorerst bis zum 10.… mehr lesen