(bs-IBB Ulm/AIJP/pcp) Die Internationale Briefmarken-Börse, die Jahrzehnte in der Messe Sindelfingen stattfand, feiert vom 27. bis 29. Oktober 2022 nach dreijähriger Coronapause ihr Comeback in der Ulm-Messe. Der neue Standort ist wie geschaffen für den Neustart, denn die sympathische Donaustadt, zwischen München und Stuttgart gelegen, ist für Besucher und Aussteller sowohl mit dem Auto als auch mit Bahn und Straßenbahn gut erreichbar.… mehr lesen

(Wiesbaden, 1.9.2022 / pcp) Am 24. September ist es wieder so weit: Die achte Versteigerung der Sammlung ERIVAN findet im Heinrich Köhler Auktionshaus in Wiesbaden statt. Die einzigartige Briefmarkensammlung des ehemaligen Tengelmann-Chefs Erivan Haub begeistert die Welt der Philatelie schon seit einigen Jahren, auch weit über die Grenzen Deutschlands hinaus.… mehr lesen

(Rezension: Arnim Knapp /pcp) Das lang ersehnte Handbuch von Jürgen Herbst „Handbuch der Sächsischen Francomarken sowie deren Entwertungen“ ist in ersten Exemplaren ausgeliefert worden. Seine Vorgänger waren: Das „Sachsen-Handbuch“ von Heinz Göbeler (1955). „Die alte Sachsenpost“ von Horst Milde und Erich Schmidt beinhaltet den Wissensstand der Autoren von 1972.… mehr lesen

(AIJP/wm-pcp) Vor 13 Jahren erschien in 3. Auflage der erste Band dieser einzigartigen Sammlung biografischer Daten zu früheren und heutigen namhaften Philatelisten, vor einem Jahr Band 4 mit den Buchstaben „M–R“. Jeweils verfasst von Wolfgang Maassen und verlegt in der Buchreihe „Chronik der deutschen Philatelie“ des Schwalmtaler Phil*Creativ Verlages.… mehr lesen

Im Jahr 2009 erschien bei der Poststempelgilde der Band 173, der erstmals eine umfassende Bearbeitung der Maschinen-Serienstempel der Sowjetischen Besatzungszone und der Deutschen Demokratischen Republik von 1946 bis 1990 umfasste. Kurze Zeit später begann Helmut Oeleker mit den ersten Arbeiten für den Bochmann-Katalog für die Maschinen-Serienstempel der Westzonen und Bundesrepublik Deutschland für die Jahre 1946 bis 1964.… mehr lesen

(Mülheim) Mit einer der dekorativsten Einladungskarten der Philatelie Bayerns lädt das Auktionshaus Rauhut und Kruschel zur 213. Versteigerung am 16. und 17. September 2022 in Mülheim an der Ruhr. Die bekannte, kunstvoll gestaltete „Einladung zur Treibjagd“ in Dirmstein aus dem Jahr 1869 – zugleich Titelstück des Auktionskataloges – ist dabei nur eines der zahlreichen Glanzstücke der bevorstehenden Versteigerung.… mehr lesen

(dw-dphj/AIJP/pcp) Die Deutsche Philatelisten-Jugend, der Bundesverband der Jungen Briefmarkenfreunde, veranstaltet im Rahmen der Welt-Briefmarkenausstellung IBRA 2023 (vom 25. bis 28. Mai in der Messe Essen) einen Malwettbewerb. Das Thema des Malwettbewerbs lautet „Meine Welt“. „Wir laden alle Kinder zur Teilnahme an dem Malwettbewerb ein“, erklärt Heinz Wenz, Vorsitzender der Deutschen Philatelisten-Jugend.… mehr lesen

(aijp/wm-pcp) Javaid Muhammad (UAE), Präsident der FIP-Literaturkommission, hat unlängst mit dem Organisationsleiter der IBRA 2023, Wolfgang Maassen, einen Termin für eine Kommissionssitzung der FIP am 27. Mai 2023 von 14.30–16 Uhr bestätigt. Die Tagung ist für jeden Interessierten – seien es Autoren oder Verleger –, natürlich auch für Juroren und Repräsentanten der nationalen Verbände in der Kommission, offen.… mehr lesen

(Düsseldorf/pcp) Das Auktionshaus Felzmann hat zu seiner 34. e@uction erneut ein feines Angebot an philatelistischen und numismatischen Raritäten zusammengestellt. Vom 5. bis 9. September 2022 kann wieder fleißig online über das hauseigene LiveBidding-Portal unter www.auktionen.felzmann.de/live mitgeboten werden. Ab dem 6. September stehen wieder die großen philatelistischen Themengebiete der Flug- und Zeppelinpost, Internationalen Philatelie, Altdeutschlands, des Deutschen Reiches, dessen sogenannter Nebengebiete sowie der Nachkriegsphilatelie im Fokus.… mehr lesen

(rl-VSPhV/pcp) Wegen ernsthafter gesundheitlicher Probleme und auf dringenden Rat seines Arztes musste Zentralpräsident Rolf Leuthard per sofort von seinem Amt als Zentralpräsident zurücktreten. Für den VSPhV und den Zentralvorstand kommt dieser Rücktritt überraschend und in einem ungünstigen Moment, steht doch in knapp drei Monaten die ordentliche Delegiertenversammlung 2022 in Solothurn an.… mehr lesen