Informationen zu aktuellen Katalogerscheinungen und Buchempfehlungen.

(MICHEL/pcp) MICHEL Benelux 2022/2023 ist der zwölfte unserer sechzehn Bände der Europa-Reihe. Er umfasst die beliebten Sammelgebiete Belgien, Niederlande und Luxemburg. Redaktionelle Verbesserungen: Bei den belgischen Freimarken „König Baudouin“ erhalten Sammler durch neu eingefügte Querverweise sowie eine Übersichtstabelle im Anhang einen besseren Überblick.… mehr lesen

(MICHEL/pcp) Der vorliegende MICHEL-Übersee Band 10.1 enthält die Briefmarkenausgaben aller Länder aus dem Großraum Nordarabien und der Levante mit den Gebieten Syrien, Libanon, Jordanien, Irak und Iran sowie Israel und den palästinensischen Autonomiegebieten. Wie bei jeder Neuauflage eines MICHEL-Bandes wurden auch im MICHEL-Nordarabien und Iran 2022/2023 die Beschreibungen sowie die Preislage sorgfältig überprüft, und wo nötig aktualisiert.… mehr lesen

(MICHEL/pcp) Dieser neue Band umfasst die beliebten Sammelgebiete Estland, Lettland und Litauen sowie Finnland mit den Ausgaben der autonomen Region Åland. Redaktionelle Verbesserungen: Finnland und Åland erhielten detaillierte Angaben zu den Posttarifen für tarifkodierte Marken. Bei Lettland sind nun Informationen zur Außerkurssetzung der Rubel- und Lats-Marken zu finden.… mehr lesen

(Rezension: Arnim Knapp /pcp) Das lang ersehnte Handbuch von Jürgen Herbst „Handbuch der Sächsischen Francomarken sowie deren Entwertungen“ ist in ersten Exemplaren ausgeliefert worden. Seine Vorgänger waren: Das „Sachsen-Handbuch“ von Heinz Göbeler (1955). „Die alte Sachsenpost“ von Horst Milde und Erich Schmidt beinhaltet den Wissensstand der Autoren von 1972.… mehr lesen

(AIJP/wm-pcp) Vor 13 Jahren erschien in 3. Auflage der erste Band dieser einzigartigen Sammlung biografischer Daten zu früheren und heutigen namhaften Philatelisten, vor einem Jahr Band 4 mit den Buchstaben „M–R“. Jeweils verfasst von Wolfgang Maassen und verlegt in der Buchreihe „Chronik der deutschen Philatelie“ des Schwalmtaler Phil*Creativ Verlages.… mehr lesen

Im Jahr 2009 erschien bei der Poststempelgilde der Band 173, der erstmals eine umfassende Bearbeitung der Maschinen-Serienstempel der Sowjetischen Besatzungszone und der Deutschen Demokratischen Republik von 1946 bis 1990 umfasste. Kurze Zeit später begann Helmut Oeleker mit den ersten Arbeiten für den Bochmann-Katalog für die Maschinen-Serienstempel der Westzonen und Bundesrepublik Deutschland für die Jahre 1946 bis 1964.… mehr lesen

(cl-wm/pcp) Mit dem „Handbuch der Republik Bolivien, 3. Teil, 1976–1989“ legt der Autor Claus Lange nach den beiden ersten Ausarbeitungen, die 2016 und 2019 erschienen sind, den dritten Teil der Postgeschichte des südamerikanischen Landes Boliviens vor. Dieser dritte Band umfasst eine Periode von gerade einmal 14 Jahren.… mehr lesen

(Wien/pcp) Neben den Briefmarkenausgaben befinden sich im Spezialkatalog zusätzlich Druck-und Farbabarten, Plattenfehler und Fehldrucke sowie alle weiteren philatelistischen Sonderartikel bzw. Besonderheiten wie beispielsweise Schwarz- und Buntdrucke, Ballonpost, Postamt Christkindl, die Sonderartikel der Österreichischen Post AG und viele weitere philatelistische Ausgaben.
Wie jedes Jahr grundlegend überarbeitet, ergänzt bzw.… mehr lesen

(cj-MICHEL-PR/pcp) Auf dem Sektor der Marktforschung präsentiert der Deutschland 2022/2023 viel Neues. So ergaben sich markante Preisänderungen in den Sammelgebieten Altdeutschland – und hier besonders bei den Neudrucken Hannovers –, Deutsches Reich, Besetzung im Ersten und Zweiten Weltkrieg, Abstimmungsgebiete, Danzig, Sudetenland, Lokalausgaben ab 1945, aber auch in den frühen Jahren West-Berlins und der Französischen Besatzungszone.… mehr lesen

(wm-pcp) Dieses neue Werk des namhaften früheren Fachprüfers und ehemaligen Leiters der Oberprüfstelle im Bund Philatelistischer Prüfer füllt eine Lücke, wohl in jeder Bibliothek. Denn zu Recht führt Berger bereits in seinem Vorwort aus, dass es seit mehr als 100 Jahren keine wohl nennenswerte Monografie über die Briefmarken des altdeutschen Staates Oldenburg gegeben habe.… mehr lesen