Neuigkeiten aus dem Handel.

(pcp-wm) Eigentlich wäre in diesen Tagen die nächste Ausgabe des schwergewichtigen umfangreichen Festpreisangebotes allen Kunden des Hauses zugegangen. Aber die derzeit allgegenwärtige Coronakrise machte dem Grünwalder Fachhändler Geigle einen Strich durch die Rechnung, so dass er das Erscheinen des nächsten Kataloges auf den 1.… mehr lesen

(pcp-wm) MICHEL hat bekanntlich immer das Ohr am Nabel der Zeit und greift Trends auf, die es in eigenständige, zuweilen ungewöhnliche Produktionen umzusetzen weiß. Dies ist auch bei einem neuen Einsteckbuch des Verlages der Fall. Nun sind Einsteckbücher wahrlich nichts Neues, auch nicht in der umfangreichen vorliegenden Form mit insgesamt 60 Einsteckseiten.… mehr lesen

(pcp-wm) Wie ein deutsches Auktionshaus berichtet, sind auf dem Postweg zum Prüfer einige wertvolle Stücke verloren gegangen. Da nicht auszuschließen ist, dass es sich um einen Diebstahl handelt, werden in Frage kommende Kreise um Aufmerksamkeit und Unterstützung gebeten.
Es handelt sich um 13 Stücke aus dem Sammelgebiet Schleswig-Holstein wie folgt (siehe auch Abbildungen):

Mi.-Nr.… mehr lesen

(pcp-wm) Viele Sammler und Wiederverkäufer warten jedes Jahr gespannt auf diesen Termin. Denn dann bietet das bekannte Aachener Auktionshaus Kisten, prall gefüllt mit Philatelie aller Art, zum Preis von je 50 Euro an. Diese sind so beliebt – und sicherlich auch werthaltig -, dass Interessenten jedes Jahr mit einem großen Wagen anfahren, um diese in Mengen einzukaufen und über das Folgejahr weiter zu verarbeiten.… mehr lesen

(pcp-wm) Seit dem 1. November 2019 liegt das neue Festpreisangebot des Grünwalder Fachhändlers Christian Geigle vor. Geigle selbst meint dazu im Vorwort: „Was vor 33 Jahren mit einer dünnen fotokopierten Preisliste ohne Abbildungen begann, hat sich zu einem ausgewachsenen Fünfpfünder entwickelt …“, womit ihm recht zu geben ist.… mehr lesen

(pcp-wm) „Mit der Zeit gehen“ lautet für den bekannten Geesthachter Verlag die Devise. Dies galt auch schon bis Ende des letzten Jahrhunderts, als das Geschäft mit Briefmarkenalben der Schwerpunkt der Unternehmenstätigkeit war. Innovation und kontinuierliche Weiterentwicklung waren stets angesagt. Seitdem wurde das Sortiment, zumal im Bereich der Zubehörartikel für Münzsammler, kontinuierlich erweitert und inzwischen erzielt der Verlag im Numismatik-Sortiment mehr als die Hälfte des Geschäftsbereiches Sammelzubehör. … mehr lesen

(Hamburg, 26. Juni 2019/pcp-wm) Am Montagabend wurde die Geesthachter Unternehmensgruppe vom Verband „Die Familienunternehmer“ im Rahmen der Business-Gala im Elb-Panorama am Hamburger Hafen ausgezeichnet. Die Leuchtturm Gruppe ist ein familiengeführtes Premium-Markenhaus mit über 100-jähriger Erfahrung im Bereich langlebiger und hochwertiger Dinge für anspruchsvolle Menschen.… mehr lesen

(pcp-wm) Dank zunehmenden Erwerbs neuer Firmen und Bezug neuer Standorte war es für das bekannte Auktionshaus an der Zeit, die global ausgerichtete Geschäftsphilosophie Interessenten und Kunden mit einer 56 Seiten umfassenden Firmenbroschüre näher zu bringen. „Permanente Weiterentwicklung, eine positive Einstellung gegenüber Veränderungen, das Bewahren von Werten, der respektvolle Umgang mit Menschen und Ressourcen sowie persönliches Engagement sind … fest in unserer Unternehmenskultur verankert“, betont Inhaber Christoph Gärtner bereits im Vorwort und lädt dazu ein, die Mitglieder der C.G.… mehr lesen

(cw-Gärtner-PR) Bei der Einweihungsfeier des heutigen Stammsitzes der C.G. Collectors World 2005 waren sich Kunden und Branchenkenner einig, dass das neue Firmengebäude absolut großzügig dimensioniert sei. Keiner hätte damals gedacht, dass im Auktionshaus 3 x jährlich Großauktionen mit über 40.000 Losen stattfinden würden und im Handelshaus der Ankauf von kompletten Beständen im zweistelligen Tonnenbereich keine einmalige Angelegenheit bleiben sollte.… mehr lesen

(wm) Mehr als vier Pfund bringt die Neuausgabe dieses bekannten Kataloges auf die Waage. 702 DIN A4-Seiten und fast 6.800 einzelne Positionen sind es dieses Mal, die mit diesem Schwergewicht einherkommen. Einer der Schwerpunkte ist die Auflösung des ersten Teils einer großen Ganzsachen-Sammlung, die nahezu alle großen Raritäten in hervorragender Qualität beinhaltet, zu der Geigle sagt: „Wann gab es zuletzt ein solches Angebot der gesuchtesten Stücke wie DP Türkei P 15 (*), Saar A 1 I (*), B Et M NK 1 (*), Estland U 1 0, P 2 0, SBZ P 25 VII, P 28 IV, P 29 IV, DDR P 49, P 61 II, Berlin LF 1 I, P 1 a, Bund P 55, PSo 104 A I und B I (alle *)?… mehr lesen