Neuigkeiten der Verbände.

(gg-bpp/pcp) Axel Braun (Prüfgebiet: Saargebiet Mi.-Nr. 1 – 52) beendet aus beruflichen und privaten Gründen seine Mitgliedschaft im BPP zum 31.10.2021. Er bittet darum, ihm keine weiteren Prüfsendungen mehr zuzusenden. Der BPP dankt Herrn Braun für zehn Jahre Prüftätigkeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.… mehr lesen

(bpp/pcp) Der Bund Philatelistischer Prüfer (BPP) teilte am 18. September 2021 mit:

„Herr Dr. Penning (Prüfgebiet: Deutsche Lokalausgaben 1945/46) hat uns mitgeteilt, dass er aus gesundheitlichen Gründen seine Prüftätigkeit zum 30.09.2021 einstellt. Für einige seiner Prüfgebiete (Bad Schmiedeberg, Netzschkau-Reichenbach) steht Herr Kunz weiterhin zur Verfügung, andere werden vorübergehend nicht besetzt werden können.… mehr lesen

(hr-BDB/pcp) Der Bundesverband Deutscher Briefmarken-Versteigerer e.V. (BDB) trauert um seinen langjährigen Justitiar Dieter Löhr, der im 83. Lebensjahr am 2. September 2021 verstorben ist. Rund 30 Jahre und über die Wahlperioden von fünf verschiedenen Präsidenten begleitete Dieter Löhr als Rechtsberater den Bundesverband Deutscher Briefmarken-Versteigerer.… mehr lesen

(p*c/pcp) Bis zum 24.9.2021 hat man noch die Gelegenheit, dieses mehr als 600 Seiten-Werk (Format A4, Hardcover mit Fadenheftung, in Farbe) zu subskribieren. Denn Subskribenten werden in dieser einmalig bebilderten Festschrift sogar namentlich aufgeführt! Für nur 49,50 Euro (zzgl. 6 Euro Paketversand Inland) ist das Werk ab 7.… mehr lesen

(wm/pcp) Der Bund deutscher Philatelisten hat mittlerweile alle Anträge, die von Mitgliederverbänden und von Einzelmitgliedern termingerecht eingegangen sind, auf seiner Internetseite

https://www.bdph.de/index.php?id=50&tx_mgfxaktuelles_mgfxallnews%5Bevent%5D=662&tx_mgfxaktuelles_mgfxallnews%5Baction%5D=show&tx_mgfxaktuelles_mgfxallnews%5Bcontroller%5D=Aktuelles&cHash=13d629736efc2a71b99ef46dd583c754 veröffentlicht.

Insgesamt sind es 15 Anträge, die teils sehr umfangreich begründet sind. Dazu ließ die Geschäftsstelle verlautbaren: „Anträge zur Hauptversammlung, die von Einzelmitgliedern gestellt werden, müssen laut Satzung ‚gemeinsam von mindestens 20 Einzelmitgliedern gestellt werden‘ (§ 7, Abs.… mehr lesen

(BDPh) Den Autor braucht man wohl kaum vorzustellen. Knapp 28 Jahre war er Chefredakteur der „philatelie“ und ist Verfasser unendlich vieler Buchtitel und Artikel. 1996 erschien in seinem Verlag das Buch von Wolf J. Pelikan „Aufgebaut auf Ruinen“, in der dieser die ersten 50 Jahre der Geschichte des Bundes Deutscher Philatelisten (BDPh) e.V.… mehr lesen

(Kül/BDPh/pcp) Am Samstag, 6. November 2021, soll ab 10 Uhr im Gustav-Stresemann-Institut (GSI), Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, die nächste Hauptversammlung des Bundes Deutscher Philatelisten e.V. (BDPh) stattfinden. Dies hat der Bundesvorstand in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Der ursprünglich für Oktober 2021 in Siegburg vorgesehene Philatelistentag mit Hauptversammlung war wegen der Planungsunsicherheit durch die Corona-Pandemie auf das Jahr 2023 verschoben worden.… mehr lesen

(BDPh/pcp) Am 2. Februar 2021 gab der BDPh auf seiner Homepage bekannt: Der für September 2021 geplante 117. Philatelistentag mit Hauptversammlung des Bundes Deutscher Philatelisten e.V. (BDPh) wird in der vorgesehenen Form nicht stattfinden. Darauf hat sich der BDPh-Bundesvorstand in seiner jüngsten Sitzung Ende Januar verständigt.… mehr lesen

(tb/gt-VPHA/ pcp) Ein wenig hatte es geruckelt, selbst der Ernstfall war nicht ganz auszuschließen. Auf dem Verbandstag des Verbandes Philatelistischer Arbeitsgemeinschaften (VPhA) am 10. Oktober in Bonn stand aber eine neue Mannschaft bereit, die für die Vorstandsämter kandidierte. Das Votum der Vertreter der Arbeitsgemeinschaften fiel dann auch einstimmig aus.… mehr lesen

(gg/BPP/pcp)

  • Dr. Knut Heister suspendiert
    Der Vorstand des BPP hat mit einem einstimmigen Vorstandsbeschluss die Prüftätigkeit von Dr. Knut Heister (Prüfgebiet: Venezuela) im BPP mit sofortiger Wirkung bis zum 31.12.2020 suspendiert. Die ordentliche Mitgliedschaft von Herrn Dr. Heister endet satzungsgemäß am 31.12.2020.
mehr lesen