Aktuelle Meldungen aus der Philatelie.

(pcp-wm) Es ist wohl eher die Ausnahme, dass ein langjähriges Mitglied eines DAX-notierten Weltunternehmens sich vielfach öffentlich zu seiner Liebe zur Philatelie bekennt, einem Verein des Bundes Deutscher Philatelisten angehört und selbst auch Aussteller ist. Die Rede ist von Prof. Büchel, bei dem all dies zu Lebzeiten zutraf.… mehr lesen

(ss/pcp-wm) Bekanntlich präsentiert die Philatelistische Bibliothek Hamburg seit geraumer Zeit namhafte Referenten, die den interessierten Zuhörern teils sehr ungewöhnliche und spannende Themen näher bringen. Dies war auch am 16. Januar 2020 der Fall, als der bekannte Prüfer Hansmichael Krug mit dem Thema „Dominikanische Republik 1865-1900“ aufwarten konnte.… mehr lesen

(pcp-wm) Jahreswechsel und Festtage sind die Zeit, Grußkarten zu schicken. Dem Einerlei vieler normaler oder mit Fotos garnierter, zuweilen mit Filmen animierter E-Mails (tanzende Weihnachtsmänner kann man wirklich nicht mehr sehen), stehen zwar weniger gedruckte Weihnachts- und Neujahrskarten als früher gegenüber, aber es gibt sie noch.… mehr lesen

(München/Weiden i.d.OPf./pcp) Am 18. Dezember 2018 gab die Deutsche Post in einem Pilotversuch an fünf Standorten neue Automatenpostwertzeichen (ATM) heraus. Dieses Projekt ist beendet und ein Rollout ist nicht geplant.

Unsere Sammler sollten jedoch Gelegenheit haben, die begehrten Postwertzeichen über das Service- und Versandzentrum in Weiden zu beziehen.… mehr lesen

(pcp-wm) Kjell Wikander ist ein Sammler aus Schweden. Er hat eine Leidenschaft: Er filmt gerne. Zweitens: Er ist Philatelist. Was liegt also näher für ihn, als seine Filme mit Gleichgesinnten zu teilen? YouTube ist für ihn die ideale Plattform. Allein von der letztjährigen STOCKHOLMIA hat er über 30 Filme gemacht.… mehr lesen

(aijp/pcp-wm) Am 2. Januar 2020 brachte die Deutsche Post eine Sondermarke zu dem Thema „Pressefreiheit“ heraus, die angesichts der Vorkommnisse in aller Welt längst überfällig war. Jahr für Jahr werden Journalisten in Ausübung ihrer Arbeit gehindert, verfolgt, verhaftet und verurteilt – dies häufig ohne jede rechtsstaatliche Vorgehensweise und nachvollziehbare Begründung.… mehr lesen

(pcp-wm) Zugegeben, ganz so neu ist dieser neue Nobelverein nicht, denn dieser hat sich unter dem im Titel erwähnten Namen bereits am 28. Oktober 2018 gegründet. Allerdings stellte er sich erstmals bei der MonacoPhil 2019 Ende November vergangenen Jahres einer breiteren Öffentlichkeit vor.… mehr lesen

(pcp-wm) Wie ein deutsches Auktionshaus berichtet, sind auf dem Postweg zum Prüfer einige wertvolle Stücke verloren gegangen. Da nicht auszuschließen ist, dass es sich um einen Diebstahl handelt, werden in Frage kommende Kreise um Aufmerksamkeit und Unterstützung gebeten.
Es handelt sich um 13 Stücke aus dem Sammelgebiet Schleswig-Holstein wie folgt (siehe auch Abbildungen):

Mi.-Nr.… mehr lesen

(rvs/pcp) Auf dem Jahreskongress der Europäischen Akademie für Philatelie (AEP) während der MonacoPhil am 30. November 2019 legte Präsident Jean Voruz (Schweiz) seinen Jahresbericht vor und nahm dann acht neue Mitglieder aus Belgien, Großbritannien, Hong-Kong, Italien, Spanien und der Schweiz in die Akademie auf.… mehr lesen

(pcp-wm) Am Freitag, dem 13. Dezember 2019, war es soweit: das Auktionshaus Heinrich Köhler begrüßte in Wiesbaden Freunde und Kunden des Unternehmens an neuer Wirkungsstätte in der Hasengartenstraße 25. Seit 1948 ist die Firma – sie wurde 1913 in Berlin gegründet – in Wiesbaden sesshaft, zuletzt an der Wilhelmstraße.… mehr lesen