(ab) Der Vorstand des BDPh hat am 1. Mai Willi Weber die Verdienstmedaille für Forschung und Literatur in Vermeil verliehen. Willi (Wilhelm) Weber war 1986 Mitbegründer der ArGe Osmanisches Reich/Türkei (AROS) und als 2. Vorsitzender bis 1993 der eigentliche Motor und Organisator.… mehr lesen

K1024_Nordeuropa_2016_2017(ok/wm) Der MICHEL-Nordeuropa enthält die beliebten skandinavischen Sammelgebiete Dänemark mit Färöer und Grönland, Finnland mit den Alandinseln, Island, Norwegen und Schweden sowie die baltischen Staaten Estland, Lettland und Litauen. Dazu kommen die kleineren Gebiete Karelien, Mittellitauen und Nordingermanland. Die redaktionelle Überarbeitung verteilt sich über das gesamte Werk.… mehr lesen

K1024_Deutschland _2016_2017-DB(ok/wm) Die 103. Auflage dieses Standardwerkes wartet mit zahlreichen redaktionellen Neuerungen auf. Inhaltlich und formal komplett neu bearbeitet wurden die Sammelgebiete Russland, Ukraine und Zara unter deutscher Besetzung im Zweiten Weltkrieg. Die Darstellung spiegelt den aktuellen Forschungsstand; den bisher sechs Seiten mit 42 Abbildungen stehen jetzt 16 Seiten mit 101 Farbscans gegenüber.… mehr lesen

K1024_Qlympische Spiele Ganze Welt(ok/wm) Briefmarken spielten von Anfang an eine Rolle bei den Olympischen Spielen der Neuzeit. Griechenland begleitete 1896 die Spiele mit einer Sonderausgabe von zwölf Briefmarken. Bis zum Ersten Weltkrieg blieb es dann mit olympischen Briefmarken ruhig, aber seit den Spielen von 1920 in Antwerpen gibt es für die Sommerspiele und seit 1932 in Lake Placid auch für die Winterspiele Briefmarkenausgaben.… mehr lesen

K1024_Südosteuropa_2016_2017(ok/wm) Zahlreiche neue MICHEL-Nummern wurden aufgenommen und darüber hinaus viele redaktionelle Veränderungen und Verbesserungen eingefügt. So wurden an vielen Stellen Auflagezahlen, die die jeweiligen Postunternehmen veröffentlicht haben, nachgetragen. Die bulgarische Post hat – für Briefsammler wichtig – Marken außer Kurs gesetzt, dies wurde bei den betroffenen Ausgaben vermerkt.… mehr lesen

K1024_Wertvolles Sammeln_Ausgabe 4_rgb(wm) Seit Erscheinen der ersten Nummer hat diese neue Zeitschrift an Profil gewonnen. Sie richtet sich zwar nicht primär an Briefmarkensammler, sondern generell an Sammler des Schönen und Werthaltigen. Dementsprechend breit sind die Themen gestreut. Da geht es um derart verrückte Gebiete wie das Sammeln von „Bitte-nicht-stören“-Schildern, um die „Jukebox oder die größten Musikinstrumente der Welt, natürlich auch um Kunst und historische Wertpapiere, nicht zuletzt auch um eher fachlich vertrautere Themen wie „kriegsgefangene und internierte Frauen im 2.… mehr lesen

(uk) Die Philatelie- und Numismatiksammlervereine von Hollerich-Bonnevoie und Ettelbruck führen am Sonntag, den 25. September 2016, in Gemeinschaftsarbeit eine Regionale Sammlerbörse für Briefmarken, Ansichtskarten, Banknoten, Münzen und andere Sammelartikel durch. Ort des Geschehens ist die Victor-Hugo-Halle in der Stadt Luxemburg in der Avenue Victor Hugo N° 60.… mehr lesen

GPN_Rarities_Auction_NY_Lot_323(Wiesbaden) Eigentlich sollten die 117 Lose der Raritäten-Auktion sowie die 96 ausgewählten Lose der „Sammlung Erivan“ mit Preziosen der Vereinigten Staaten und Konföderierten Staaten in zwei Stunden versteigert werden. Aber es dauerte deutlich länger, denn im mit Bietern aus aller Welt voll besetzten Auktionssaal des Jacob K.… mehr lesen

(London / wm) Bei der jährlichen Mitgliederversammlung dieses ältesten Philatelistenvereines der Welt (gegründet 1869) wurde Frank Walton als Präsident des Vereins für ein weiteres Jahr bestätigt. Vizepräsidenten sind Patrick Maselis und Richard Stock. In weitere Ehrenämter wurden gewählt: Peter Cockburn als Sekretär, Nigel Gooch als Schatzmeister und Ben Palmer als Bibliothekar.… mehr lesen

(Köln) Roland Meiners, der geschäftsführende Alleingesellschafter von Dr. Derichs-Auktionen (Köln/Berlin), gibt bekannt, dass am Kölner Stammsitz am 22. Oktober zusätzlich zur ohnehin im Dezember geplanten Auktion eine Sonderauktion stattfindet. Grund für diese Entscheidung ist in erster Linie die Einlieferung einer der bedeutendsten existierenden Sammlungen der Markenausgaben der Deutschen Auslandspostämter und Kolonien, die Meiners am Dienstag (28.… mehr lesen