(dw-DPhJ/pcp) Das diesjährige Landesring-StampCamp findet voraussichtlich am 30. und 31. Oktober 2021 in Göppingen statt, sofern dies coronabedingt möglich ist. Die Hohenstaufenstadt wird damit für ein Wochenende zum StampCamp des Landesrings und bietet allen Jungen Briefmarkenfreunden ein abwechslungsreiches Programm. Die weltbekannte Göppinger Firma „märklin“ wird bei der Programmgestaltung genauso eine Rolle wie die legendäre Briefmarkenversteigerung spielen. … mehr lesen

(Aachen/pcp) Nachdem Teil I der Sammlung Deutsche Auslandspostämter und Kolonien Ende Juni eine Fülle von tollen Ergebnissen erzielte und den Gesamtausruf bei einer fast 100 %gen Verkaufsquote mehr als verdoppeln konnte, steigt nun wieder die Spannung, wenn am 6. Oktober die zweite Hälfte in einer Sonderauktion unter den Hammer kommt.… mehr lesen

(dw-DPhJ/pcp) Im Rahmen einer Zentralveranstaltung zum „Tag der Jungen Briefmarkenfreunde“ (TdJB) präsentieren die Jungen Briefmarkenfreunde Bergedorf mit Unterstützung der Jungen Briefmarkenfreunde Simeon-Hamm am 7. August den Sonderstempel mit dem Motiv „Massey Ferguson“ auf Hof Eggers, Kirchwerder Mühlendamm 5, 21037 Hamburg.

Wer das erste Mal in die Vier- und Marschlande kommt, wird kaum glauben, dass er sich noch in Hamburg befindet.… mehr lesen

(FEPA-gm/pcp) Auf der Vorstandssitzung am 16. Juli 2021 beschloss der FEPA-Vorstand, die FRANCIS KIDDLE MEDAL 2021 FÜR DIE BESTE WEBSITE zu vergeben, und zwar an: EXPONET (Tschechische Republik) – http://www.exponet.info/index.php?lng=EN.

Eine Urkunde wurde an die Zweitplatzierten vergeben:

Olivier Gervais (Frankreich)

  • Istituto di studi storici postali „Aldo Cecchi“ onlus (Italien)
  • Cristoph Ozdoba (Schweiz)
  • Nigel Gooding (Vereinigtes Königreich)
  • Stamp Active (Vereinigtes Königreich)
  • The Great Britain Philatelic Society (Vereinigtes Königreich).
mehr lesen

(pcp-wm) Vor knapp 100 Jahren, im Dezember 1925, gab Heinrich Köhler in Berlin die erste Nummer einer Hauszeitschrift heraus, die er unter seinem Namen mit einer Startauflage von 20.000 Exemplaren produzieren ließ. Er betonte damals: „Das Magazin erscheint in freier Folge je nach Bedürfnis und Stoff, und jeder Abonnent wird zehn Nummern erhalten.“… mehr lesen

(MICHEL/pcp) Band 10 der sechzehnbändigen Europa-Reihe ist der MICHEL Skandinavien 2021/2022. Er enthält die beliebten Sammelgebiete Dänemark (inklusive Färöer und Grönland), Island, Norwegen und Schweden. Die Neuausgabe ist noch umfangreicher und präziser als ihr Vorgänger. Es wurden zahlreiche neue MICHEL-Nummern aufgenommen und darüber hinaus viele redaktionelle Veränderungen und Verbesserungen eingefügt.… mehr lesen

(MICHEL/pcp) Band 9 der sechzehnbändigen Europa-Reihe ist der MICHEL Mittelmeerländer 2021/2022. Er enthält die beliebten Sammelgebiete Gibraltar, Malta, Zypern und die Türkei. Ein Schwerpunkt der redaktionellen Bearbeitung lag in der Überprüfung und Aktualisierung der Preisnotierungen. Die Feldpost-Zulassungsmarken von Malta sind gefragt, aber vor allem in gestempelter Erhaltung selten.… mehr lesen

(mh-Braunschweig/pcp) Über 3.300 Lose internationaler Philatelie und Numismatik erwarten dieses Mal die Interessenten. Stark vertreten ist diesmal wieder Altdeutschland mit rund 1.500 Losen, darunter umfangreiche Abschnitte Bayern sowie Thurn & Taxis mit vielen außergewöhnlichen Stücken und Besonderheiten. Mit der in 128 Lose aufgeteilten Sammlung „Per aspera ad astra“ präsentieren wir ein über Jahrzehnte gewachsenes Objekt Braunschweig Markenzeit 1852/1865 mit sauber gestempelten Werten, Briefstücken und Belegen, wie sie, zumal durchgehend geprüft und fast vollständig mit Attesten oder Befunden versehen, in der angebotenen Qualität und Seltenheit nicht alle Tage angeboten wird. … mehr lesen

(Bonn-rf/pcp) Der Bonner Auktionator Dr. Reinhard Fischer teilte am 18. Juli 2021 seinen Kunden mit:

„Angesichts der verheerenden und furchtbaren Hochwasserkatastrophe, die sich in unserer unmittelbaren Nachbarschaft ereignete, haben wir uns entschlossen, nicht tatenlos zuzusehen, wie Menschen ihr Zuhause und ihre Existenzen verlieren.… mehr lesen

(MICHEL/pcp) Im neu vorliegenden MICHEL Deutschland 2021/2022 findet der Briefmarken- und Pflanzensammler eine komplette Überarbeitung der Pflanzenidentifikation und -Nomenklatur deutscher Postwertzeichen nach dem neuesten botanischen Forschungsstand. Märchen-Motivsammler wiederum erhalten eine weit detailliertere Darstellung bekannter und weniger vertrauter Märchen als bisher: Die Bildunterschriften zu den Märchen-Ausgaben der deutschen Sammelgebiete wurden erheblich erweitert und ergänzt und laden ein, die Texte der Brüder Grimm, Hans Christian Andersens oder Aleksandr Puschkins neu zu lesen. … mehr lesen