(wm) Auf 211 DIN 4-Seiten zählen die Losnummern bis ca. 12.500, was wahrlich ein stattliches Angebot verspricht. Während am Vortag, Freitag, den 7. Dezember, rund 1.500 Lose der „Sammlung Professor Dr. H. – Frankaturen Deutschland“ unter den Hammer kommt (hierzu gab es einen speziellen Hardcover-Katalog), bietet das Haus am Samstag, den 8. Dezember, die ganze Welt der Philatelie mit knapp 10.000 Losen. Schwerpunkte sind natürlich Deutschland mit allen Gebieten, aber selbst Europa und Übersee sind mit über 1.800 Losen vertreten. Bemerkenswert ist die Fülle der „onliner“, also der einzeilig beschriebenen Lose einzelner Marken. Hier lassen sich Sammlungen leicht nach Wunsch ergänzen, zumal die Ausrufpreise marktgerecht moderat angesetzt sind. Rund 1.300 Briefposten und Sammlungen ergänzen das stattliche Programm.

Kontakt: Jennes & Klüttermann, Clarenbachstr. 182, 50931 Köln, Tel. 02 21/9 405 320, E-Mail: info@jennes-und-kluettermann.de, www.jennes-und-kluettermann.de