Das Kürzel FEPA steht für „Federation of European Philatelic Association“, also für den Verband nationaler europäischer Sammlervereine. Turnusgemäß werden zu Ende eines Jahres drei Preisvergaben angekündigt, die dann der Öffentlichkeit zu Beginn des Folgejahres mitgeteilt werden. In diesem Jahr sind es gleich zwei in Deutschland weithin bekannte Philatelisten, die eine Auszeichnung erfuhren.… mehr lesen

Am 22. April 2012 findet das nunmehr 19. Treffen der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Ostgebiete e.V. in Süddeutschland statt. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum Ostpreußen, Schlossstrasse 9 in 91792 Ellingen und Gäste sind wie immer herzliche willkommen. Neben interessanten Vorträgen und gemeinsamem Mittagessen erwartet die Teilnehmer und Gäste eine Sonderausstellung im Kulturzentrum Ostpreußen.… mehr lesen

(ga) Der Landesverbandstag Südwest findet dieses Jahr am 21. April in der Stadthalle K3N in Nürtingen/N. statt. Es gilt dabei, das sechzigjährige Bestehen des Landesverbands Südwestdeutscher Briefmarkensammlervereine e.V. zu würdigen und zu feiern. Im Rahmenprogramm wird die Deutsche Post mit dem „Erlebnisteam Briefmarken“ ein Sonderpostamt einrichten, dessen Dienste von 9 – 14 Uhr zur Verfügung stehen.… mehr lesen

Bei der Mitgliederversammlung im Hotel Crystal in Saarbrücken wurde der im vergangenen Jahr durch Nachwahlen ergänzte Vorstand vor kurzem auch bei der satzungsgemäßen Neuwahl für die nächsten drei Jahre bestätigt. 1. Vorsitzender bleibt Axel Braun, 2. Vorsitzender Dr. Ulrich Fingerhut, Geschäftsführer Manfred Kappes, Schatzmeister Hans-Günter Marx, Webmaster Gerhard Schwenk, Fachstellenleiter Literatur und Forschung Kurt Schubert, Redakteur Josef Peter und Beisitzer Dr.… mehr lesen

Die Stiftung zur Förderung der Philatelie und Postgeschichte, so berichtete die DPhJ vor wenigen Tagen, hat dem Jugendverband im BDPh für 2012 Fördermittel für dessen Zeitschrift „Junge Sammler“ gestrichen. Alternativen waren seitens der Stiftung zur Prüfung empfohlen worden, die sich aber angeblich nicht als tragfähig erwiesen.… mehr lesen

Matthias Bock, Schlangenkoppel 18, 22117 Hamburg, Tel. 040 27866686, E-Mail: mbock@cimw.de, Prüfgebiet: Marienwerder

Jan Hohmann, Dingelberg 79, 38444 Wolfsburg, Tel. 05308 486834, E-Mail info@janhohmann.de, Prüfgebiet: Alliierte Besetzung Mi.-Nr. 911-970

Heiko König, Haselnussweg 11, 06849 Dessau, Tel. 0340 87019090, Fax 0340 87019091, E-Mailinfo@hettinger-auktionen.de, Prüfgebiet: DDR ab Mi.-Nr.… mehr lesen

Der Bund Philatelistischer Prüfer orientiert sich seit Jahren auch international – zumindest was die Vergabe des bekannten Heinrich Köhler-Preises angeht. In diesem Jahr überraschte das Kuratorium des Köhler-Preises am 5. Mai 2012 mit einem wahrlich weltweit bekannten Preisträger: Alberto Bolaffi aus Turin.… mehr lesen

Der neue Präsident des Bundes Philatelistischer Prüfer (BPP), Christian Geigle, konnte bei der Jahrestagung seines Verbandes am 5. Mai in Nürnberg auf ein anstrengendes, aber erfolgreiches Jahr zurückblicken: Solide Finanzen, vier neue Prüfer, weitere mit neuen zusätzlichen Prüfgebieten, ein von Tobias Huylmanns perfekt gestalteter neuer Internetauftritt (www.bpp.de) sowie erfolgreiche Bemühungen, mit einem gelungenen Nachwuchsseminar die Zukunft zu sichern, – all dies waren Pluspunkte, die Geigle seinen mehr als 100 Mitgliedern bestens darstellen konnte.… mehr lesen

Mit Spannung war der diesjährige FIP-Kongress in Indonesien am 24. Juni 2012 erwartet worden, standen doch, gerade für Aussteller, wichtige Fragen auf dem Programm. Die in den letzten Monaten in Europa vielfach kritisierte ungewöhnliche hohe Steigerung der Exponatgebühren wurde allerdings vom Vorstand der FIP mehrheitlich als eine Sache der Organisatoren dieser Ausstellungen, nicht als eine der FIP selbst betrachtet.… mehr lesen

Berend Hey, Bremen, hat seine Prüftätigkeit für die Dauer von zwei Jahren bis Juli 2014 unterbrochen. Das Prüfgebiet „Deutsche Besetzung 1. Weltkrieg“ bearbeitet Heinrich Wasels, das Prüfgebiet „Allenstein“ Manfred Althen. Siehe: www.bpp.de

Am 15. Juli 2012 verstarb im Alter von 65 Jahren das langjährige Mitglied der Gruppe der öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen im BPP, Carl-Heinz Schulz aus Düsseldorf.… mehr lesen