(pcp-wm) Wenn man an die Queen denkt, denkt man an Elisabeth II: aus Großbritannien. Wenn man aber „Queen“ hört, dann weiß man, wovon man spricht: von der legendären Popgruppe, die vor Jahrzehnten um den damaligen Sänger Freddy Mercury die Welt begeisterte. Und dies noch bis heute. Die Royal Mint kam nun auf die Idee, dass Queen und die Queen mit der Einführung einer speziellen Gedenkmünzen-Serie gewürdigt werden sollten. Es ist das erste Mal, dass eine britische Band auf UK-Münzen verewigt wird. Die neuen Münzen erinnern an alle vier Mitglieder von Queen, in Anerkennung ihrer Beiträge zum Erfolg der Band. Dies geschieht durch die Darstellung des Instruments jedes Mitglieds, wobei der Bechstein™ Flügel, den Freddie Mercury für „Bohemian Rhapsody“ spielte, ebenfalls abgebildet wird. Das Logo der Gruppe ist in der Mitte des Designs platziert und wird durch den charakteristischen Mikro-Stick des Sängers unterstrichen. Die erste Ausgabe in dieser neuen von der Royal Mint geplanten Serie, die die Innovation und den Erfolg britischer Musik feiert, wird in verschiedenen Ausführungen in Silber und Gold erhältlich sein. Siehe: www.royalmint.com. Die Preise reichen von £13 bis zu £2,100 für die Gold Proof Münze (1 Unze Gold).

Abbildungen: © Royal Mint. All rights reserved