(wm) Gleich zehn (!) neue Kataloge bzw. neu bearbeitete Ausgaben präsentiert der Schwaneberger Verlag zum Jahresende. Offizieller Erscheinungstermin ist der 7. Dezember, wenngleich der neue MICHEL Junior 2019 (9,95 Euro) und der Überseeband MICHEL-Südafrika (ÜK 6/2; 89 Euro) bereits seit dem 23. November 2018 im Handel sind, da sie vorzeitig fertig gestellt werden konnten. Pünktlich zum 7. Dezember sollen dann die 11. Auflage des MICHEL-Rollenmarken-Katalogs Deutschland 2019 sowie der MICHEL-CEPT-Katalog 2019 (44. Auflage, 72 Euro) und der MICHEL-Westafrika-Katalog 2019 (40. Auflage, UK 5.1, 89 Euro) erscheinen. Für Motivsammler hält der Verlag Erstausgaben der Motivkataloge „Katzen“ (ca. 240 Seiten, 69,80 Euro), „Hunde“ (ca. 240 Seiten, 69,80 Euro), „Schach“ (ca. 144 Seiten, 49 Euro) und „Rotes Kreuz“ (ca. 240 Seiten, 69,80 Euro) bereit. Damit wird die bereits bestehende stattliche Motivkatalog-Reihe mit vier weiteren Titeln ausgebaut. Möglich macht dies die MICHEL-Datenbank, die quasi zu jedem beliebten Motiv die in den Deutschland-, Europa- und Übersee-Katalogen enthaltenen Marken mit ihrer dort vorzufindenden Katalogisierung extrahiert und in einem gesonderten Katalog zusammenfasst. Last but not least erscheint in erster Auflage das Buch „MICHEL-Raritäten. Marken, die Sie kennen sollten!“ mit einem Umfang von ca. 150 Seiten und zum Preis von 29,80 Euro.