Am 9. Februar 2012 feiert der Verein „Briefmarken- und Münzfreunde e.V. Birkenfeld/Nahe“ seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird eine „Birkenfeld“-Briefmarke herausgegeben. Der Frankaturwert dieser Marke Individuell beträgt 55 Cent. Die Marke zeigt Elemente wie Poststempel und Münzen aus Oldenburger Zeit (Großherzoglich Oldenburgisches Fürstentum), Stadtansicht und Stadtwappen.… mehr lesen

Neu erschienen ist die Korrektur- und Ergänzungslieferung zur 27. Lieferung des Saarhandbuchs mit den Poststempeln aus dem Saarland von 1920 bis 1959, die zusammen mit dem neuen Mitteilungsblatt Nr. 44 an die Mitglieder versandt wird. Damit sind in der 27. Handbuchlieferung jetzt alle Stempel der Postämter, Zweigpostämter, Poststellen I und Poststellen II aus der „Markenzeit“ von Altsaar und Neusaar bis 1959, ebenso diejenigen aus der sog Zwischenzeit 1935-1945, mit Abbildungen katalogisiert.… mehr lesen

Die Kollegem vom Bund Philatelistischer Prüfer haben ihren Internetauftritt überarbeitet und sind seit kurzem mit ihrer neuen Homepage online. Unter www.bpp.de können Interessenten bequem Informationen zu Briefmarkenprüfungen, Prüfgebieten und Prüfern abrufen. Besonders praktisch ist die neue Suchfunktion, die es ermöglicht direkt auf der Startseite Prüfer und Prüfgebiete zu suchen.… mehr lesen

Die Internationalen Motivgruppen Olympiaden und Sport (IMOS) bedienen in jedem Quartal ihre Mitglieder mit vielseitigen Informationen, die nicht nur den Verein betreffen sondern auch Themen des Sports aufgreifen. Das IMOS-Journal Nr. 152 brachte für die Mitglieder auf fast 150 Seiten wieder umfangreiches Bild- und Textmaterial.… mehr lesen

Kein ganz rundes Jubiläum, dafür aber ein doppeltes: Die älteste Stadturkunde von Minden stammt aus dem Jahr 1232, ist also inzwischen 780 Jahre alt. Im gleichen Jahr wurde vom Mindener Rat die Einführung eines regelmäßigen Wochenmarktes beschlossen. Dieses Doppeljubiläum mit zwei Geburtstagen für insgesamt 1560 Jahre zeigt ein Sonderstempel zum 78.… mehr lesen

Auch in diesem Jahr können sich die Besucher der Briefmarken-Messe Essen an allen drei Tagen kostenlos am Beratungsstand des BPP im Zentrum Philatelie von Experten über das Prüfwesen informieren und beraten lassen. Nachfolgend genannte Experten stehen dafür zur Verfügung: Am 12.… mehr lesen

Robert Brunel beendete mit Wirkung vom 8. Februar 2012 seine Prüfertätigkeit als Verbandsprüfer BPP.
Herr Bodo Ströh (Prüfgebiet SBZ) hat seine Prüfertätigkeit im Laufe des Jahres 2012 eingestellt und nimmt Prüfsendungen nur noch bis zum 31. März 2012 entgegen. Für das Prüfgebiet SBZ-Bezirkshandstempel, Bezirk 3, hat Dr.… mehr lesen

Einen solchen Ansturm interessierter Prüferaspiranten hatte selbst der Veranstalter, der Bund Philatelistischer Prüfer, wohl nicht erwartet. 53 Anmeldungen stellten ihn vor Probleme, so dass die Zahl der Besucher aufzuteilen war und am vergangenen Wochenende, am 11. und 12. Februar, in Bonn zwei Einführungsseminare des BPP stattfanden.… mehr lesen

Das Kürzel FEPA steht für „Federation of European Philatelic Association“, also für den Verband nationaler europäischer Sammlervereine. Turnusgemäß werden zu Ende eines Jahres drei Preisvergaben angekündigt, die dann der Öffentlichkeit zu Beginn des Folgejahres mitgeteilt werden. In diesem Jahr sind es gleich zwei in Deutschland weithin bekannte Philatelisten, die eine Auszeichnung erfuhren.… mehr lesen

Am 22. April 2012 findet das nunmehr 19. Treffen der Arbeitsgemeinschaft Deutsche Ostgebiete e.V. in Süddeutschland statt. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum Ostpreußen, Schlossstrasse 9 in 91792 Ellingen und Gäste sind wie immer herzliche willkommen. Neben interessanten Vorträgen und gemeinsamem Mittagessen erwartet die Teilnehmer und Gäste eine Sonderausstellung im Kulturzentrum Ostpreußen.… mehr lesen