(Köln/pcp-wm) Zur 160. Auktion des Kölner Tradaitionshauses wurden zwei Kataloge verschickt. Der sog. Hauptkatalog und der Hardcover-Sonderkatalog „Miracle de la Couleur — die Briefmarken des Großherzogtums Oldenburg“. Der Hauptkatalog startet traditionell mit dem inhaltsreichen Sektor „Nachlässe, Sammlungen, Posten & Partien“, wobei der Sonderteil „Vorläufer der Deutschen Post in China incl.… mehr lesen

(pcp-wm) Die Nachricht, dass HAWID in Berlin seine Produktion und Tätigkeit Mitte des Jahres einstellt, hat in Kreisen des Handels und der Sammlerschaft für eine gewisse Unruhe gesorgt. Dazu besteht allerdings kein Grund, denn die Firma Leuchtturm aus Geesthacht produziert ebenfalls seit über 40 Jahren Klemmtaschen aus Polystyrol, also aus dem identischen Material, das auch HAWID verwendet hatte.… mehr lesen

(Köln/pcp) Roland Meiner, Inhaber des bekannten Auktionshauses, teilte angesichts der momentanen Corona-Lage mit:

„Die BESICHTIGUNG der Auktionslose ist ab sofort möglich, jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung (telefonisch oder per Email). Sollten Sie ohne Termin in unserem Büro zur Besichtigung erscheinen, ist es möglich, daß wir Sie wieder wegschicken müssen.… mehr lesen

(BDB/pcp) Der Bundesverband Deutscher Briefmarkenversteigerer (BDB e.V) hat die traurige Nachricht veröffentlicht, dass das ehemaliges BDB-Mitglied Walter Mönkemeier am 28. Januar 2021, einen Tag nach Vollendung seines 78. Lebensjahres, verstorben ist. Walter Mönkemeier war über die gemeinsam mit seiner Frau gegründete Firma AJM-Auktionen, Göttingen, von 1995 bis zur Einstellung des Geschäftsbetriebes Ende 2004, Mitglied des BDB.… mehr lesen

(kv/pcp-wm) Zu dieser anstehenden Versteigerung teilte Klaus Veuskens mit: „Eigentlich sollte unsere 112. Auktion bereits Mitte Januar 2021 stattfinden, aufgrund der Corona-Situation hatten wir uns dazu entschieden, diese Auktion auf Mitte Februar zu verschieben. Nachdem sich in der Zwischenzeit wenig verändert hat, wollen wir unsere Winter-Auktion nicht ein weiteres Mal verlegen und werden sie nun am 18.… mehr lesen

(pcp-wm) Es ist immer wieder erstaunlich, wie so manche Arbeitsgemeinschaft des Bundes Deutscher Philatelisten bemerkenswerte Leistungen zu erbringen vermag, die Anerkennung verdient haben. Dies gilt auch ohne Einschränkung für Rundbrief Nr. 520 des Deutschen Altbriefsammler-Vereins, denn diese Rundbriefe haben mittlerweile ein Niveau erreicht, das kaum noch zu steigern ist.… mehr lesen

(AIJP/pcp-wm) Fünf Mal im Jahr erscheint dieses namhafte Blatt, das Jonas Hällström RDP FRPSL, einer der bekanntesten Philatelisten Schwedens, nunmehr von seinem Vorgänger Morton Persson übernommen hat. Dieser hatte von 1994–2020, also immerhin 26 Jahre lang, die Schriftleitung inne, war damit aber nicht Rekordhalter.… mehr lesen

(Köln-mpk/pcp) In der 1. Auktion finden Sie über 12.000 Lose vor aus allen Bereichen der Philatelie mit Marken, Belegen, Ganzsachen, Stempeln, Postgeschichte sehr reichhaltig aus Deutschland, Europa und Übersee dabei u.a Altdeutschland mit vielen schönen Luxustücken wie Baden 22b, sehr reichhaltig Bayern, sehr schöner postgeschichtlicher Teil NDP, viel Preußen, aber auch alle anderen Länder gut vertreten, dann Deutsches Reich mit u.a.… mehr lesen

(pcp-wm) Am 4. Februar 2021 startete die Deutsche Post in ein neues Zeitalter der Briefmarken, denn diese werden seitdem mit einem Matrixcode ausgestattet, der im Laufe der kommenden Zeit mit immer mehr Servicemöglichkeiten für Postkunden ausgestattet werden soll und in erster Linie der Nachverfolgung von Briefsendungen ermöglicht.… mehr lesen

(pcp-wm) Jennes & Klüttermann – das war ein Begriff in der deutschen Auktionsbranche. Bis vor einem halben Jahr, als sich die Partner trennten. Nun wagen Peter und Marion Klüttermann einen neuen Anlauf mit der 1. Auktion des Auktionshauses Klüttermann GmbH, die unter folgenden Kontaktdaten zu erreichen ist: Auktionshaus Klüttermann GmbH, Industriestraße 180, 50999 Köln, Tel.… mehr lesen