Im Rahmen der IPHLA 2012, die vom 2 bis 4. November 2012 in Mainz stattfand, wurden den beiden Ehrenpräsidenten des BPP, Günter Bechtold und Dr. Hans-Karl Penning, höchste Auszeichnungen verliehen. Bechtold erhielt den mit 2 000 Euro dotierten „Hermann-Deninger-Literaturpreis“, der nur alle drei Jahre verliehen wird. Penning wurde für seine besonderen Verdienste um die Philatelie mit der Ehrenmedaille des BDPh ausgezeichnet. Bechtold teilte kurz nach der Ehrung mit, dass er den Betrag von 2 000 Euro der Gotwin-Zenker-Stiftung weiterleiten werde. Diese hatte ihm in den letzten Jahren die Herstellung seiner zahlreichen Bücher in großzügiger Weise ermöglicht.