Briefmarkensammlung des ehemaligen Tengelmann-Chefs Erivan Haub sorgt für anhaltende Dynamik in der Branche

(Wiesbaden/pcp-wm) 307 berühmte Briefmarken und Briefe fanden im Rahmen der zweiten Auktion der „Sammlung ERIVAN – Altdeutsche Staaten“ am 14. Dezember 2019 in Wiesbaden stolze neue Besitzer. Höhepunkte der Auktion: Das „Große Los“ mit einem der schönsten Stücke des „Sachsen Dreiers“ kam für 70.000… mehr lesen

(pcp-wm) Während des Galadiners der Monacophil, bei dem Fürst Albert II. mit seiner Schwester, Prinzessin Caroline von Monaco, anwesend waren, wurden zwei namhafte Philatelisten von Prinzessin Caroline und Fürst Albert II. mit der Albert II.-Medaille ausgezeichnet. Die erste ging an Michael Sefi LVO aus Großbritannien, den früheren Kurator der „Royal Collection“ von Queen Elisabeth II.,… mehr lesen

(pcp-wm) Ende November 2019 beschloss der AIJP-Vorstand einstimmig, dem kommenden Kongress im Mai 2020 in London die IBRA 2021 als Austragungsort ihres Kongresses für das Jahr 2021 vorzuschlagen. Zur Wahl standen Essen oder die NOTOS 2021 in Athen, beides Veranstaltungen und Orte, die zur Durchführung eines Kongresses sehr geeignet wären.… mehr lesen

(pcp-wm) Am 28. November 2019 beschloss der Vorstand der AIJP, des Weltverbandes der Philatelie-Autoren und -Journalisten, einstimmig die Berufung von Ari Muhonen in den Vorstand. Die Direktorenstelle war seit Jahren vakant. Da aber Muhonen, Jahrgang 1962, seit einigen Monaten eine neue Webseite des Verbandes gestaltet, bot sich die Berufung, die erst einmal kommissarisch erfolgt, an.… mehr lesen

(gg/pcp) Der BPP meldet:

  • Bogdan Pelc aus Berlin (Prüfgebiet: Polen 1764–1915) beendet auf eigenen Wunsch seine Prüftätigkeit im BPP zum 31.12.2019.
  • Claus Petry, Norderstedt, hat eine neue Adresse: Wilstedter Weg 35b, 22851 Norderstedt.
  • Dr. Christian Mozek, Willich, hat eine neue Mailadresse: mozek@bpp.de
mehr lesen

(ok/pcp-wm) Dieser neue MICHEL-Übersee-Band erfasst die Briefmarken der im Titel aufgeführten Länder. Dass es sich hierbei um sehr beliebte Sammelgebiete handelt, sieht man auch daran, dass seit der Vorauflage nur etwa zweieinhalb Jahre vergangen sind. In dieser Zeit hat sich einiges in diesem Gebiet getan, was sich natürlich auch im neuen MICHEL-Übersee-Band 9 Teil 2 wiederfindet. … mehr lesen

(Zürich/pcp) Der Abschluss des Corinphila-Jubiläumsjahres hätte kaum spektakulärer ausfallen können: Vor 100 Jahren gegründet, präsentierte das Schweizer Traditionsunternehmen zur Versteigerungsserie der Auktionen 244 bis 249 vom 3. bis 7. Dezember 2019 eines der größten und wertvollsten Angebote der Firmengeschichte. Am internationalen Finanzplatz Zürich überzeugten die Offerten seltener und hochwertiger Philatelie aus aller Welt auf der ganzen Linie.… mehr lesen

(dw/pcp) Das neue Heft der Zeitschrift für junge Briefmarkenfreunde geht in diesen Tagen online und als Print-Version an seine Jugendlichen Leser. Hauptthema der Ausgabe sind der weltweite Natur- und Artenschutz. Weitere Beiträge und feste Rubriken laden junge Philatelisten zum Lesen und Mitmachen ein.… mehr lesen

(pcp-wm) Eine solche Sonderauktion ist immer einer Nachbetrachtung wert, zumal wenn die 232 dabei angebotenen Lose einen Gesamtausrufwert von mehr als 800.000 Euro haben. Der nähere Blick in den allerdings erst kurz vor der Versteigerung verschickten broschierten Katalog zeigte einem schnell, wie hoch das Preisniveau der Stücke im Durchschnitt angesiedelt war: immerhin bei rund 3.500… mehr lesen

(pcp-wm) Während der MonacoPhil 2019 wurde den Teilnehmern des FEPA-Kongresses am 29. November die kommende FIP-Weltausstellung in Essen noch einmal ausführlich mit aktuellen Daten und Fakten vorgestellt. Das Interesse an dieser Ausstellung war gut spürbar. FEPA-Präsident José Ramon Moreno bedankte sich bei dem Referenten für seine Präsentation, die eine gute Einsicht in die Gesamtplanung bot.… mehr lesen