(cj/MICHEL/pcp) Diese Summe konnte beim erfolgreichen Benefizkonzert im Night Club des Bayrischen Hofs gesammelt werden. Unter Leitung von Michael Lutzeier hatten die Munich Lounge Lizards am 5. Mai das fast ausverkaufte Haus sowohl mit großen Klassikern von Count Basie, Bill Holman, Thad Jones und Co. als auch mit Neuinterpretationen begeistert. MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester spielt schon seit einigen Jahren bei den Lounge Lizards – einer der besten Jazz-Amateur-Big-Bands – und unterstützt den Lichtblick Hasenbergl e.V. Diese Betreuungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die im Stadtteil Hasenbergl-Nord aufwachsen, hilft Heranwachsenden mit einem erhöhten Förderbedarf. Bereits seit mehr als zehn Jahren unterstützt MICHEL die soziale Einrichtung auch bei philatelistischen Lehr- und Lernprojekten, in denen Briefmarken als pädagogisch wertvolles Instrument zur Wissensvermittlung genutzt werden. Die Leiterin der Lichtblick-Einrichtung Frau Johanna Hofmeir freute sich sichtlich über die stattliche Spende, mit der sie ihre wichtige Arbeit fortsetzen wird.

Foto: MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester, Past Präsident René Weiß und Lions Club Mitglied Marten Behmer (v.l.n.r.) übergeben Johanna Hofmeir einen Scheck über die 6 000 €, die durch das letzte Benefizkonzert erzielt werden konnten. Vorlage: Schwaneberger Verlag