(DASV/mm/pcp) Weit über die Landesgrenzen hinaus ist der Deutsche Altbriefsammler-Verein e.V. für seine großartigen Veranstaltungen bei der „Postgeschichte live“ im Rahmen der jährlich stattfindenden Internationalen Briefmarkenbörse in Sindelfingen bekannt. Mit der neuesten Ausgabe des DASV-Rundbriefs wurden nun Anfang Juni die Vorträge des diesjährigen Symposiums sowie das Rahmenprogramm der „Postgeschichte Live“ 2019 offiziell vorgestellt. Vom 23. bis zum 26. Oktober erwartet die Teilnehmer erneut ein herausragendes Programm, das sich nahtlos in die Reihe international beachteter Veranstaltungen auf deutschem Boden einreihen wird, welche vom DASV initiiert wurden.

Klaus Weis, Präsident des DASV, kündigte mit Freude die Gäste im Jahr 2019 an: „Nach der Einladung der Nederlandse Academie voor Filatelie für 2018 ist es gelungen, eine bedeutende Delegation britischer Postgeschichtler zur Teilnahme an der Postgeschichte live 2019 über den Ärmelkanal nach Sindelfingen zu locken. Diese wird sich aus Mitgliedern der Royal Philatelic Society London und der Postal History Society zusammensetzen. Beide wichtige Vereinigungen aus dem Mutterland der Philatelie werden heuer besonderer Gast des DASV in Sindelfingen sein.

Das offizielle Programm des DASV zur „Postgeschichte live“ in Sindelfingen 2019 umfasst neben den beliebten Fachvorträgen des Symposiums, welche im Rahmen der Briefmarkenbörse im Forum Mauritius der Messehalle stattfinden, erneut auch attraktive Abendveranstaltungen.

Das Veranstaltungsprogramm des DASV im Überblick:

  • Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19.00 Uhr:
    Begrüßungsabend für die britische Delegation im Gasthaus „Zum Besenwirt“ in 71063 Sindelfingen, Ziegelstr. 33
  • Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18.30 Uhr
    Abend des DASV mit Freunden im „Mercure Hotel Sindelfingen an der Messe“ in 71065 Sindelfingen, Schwertstr. 65 inkl. Vortrag von Karl LOUIS „Großbritannien: Gesellschaftsgeschichtliche Philatelie aus der Zeit Königin Victorias von 1840 bis 1901“
  • Freitag, 25. Oktober 2019, 13.00 bis 16.00 Uhr
    „Internationales Symposium der Postgeschichte live“, Messehalle 1. OG Forum Mauritius
    James VAN DER LINDEN RDP: „Behinderung und Umleitung der Postverbindungen 1792–1815“
    – Thomas HÖPFNER: „Stadtpost Hamburg – Die Britische Drehscheibe im internationalen Postverkehr 1795–1867“
    – Alan HOLYOAKE RDP: „Bedeutende Entwicklungsschritte der Britischen Post ab 1635 bis zur Ausgabe und ersten Verwendung von Briefmarken“
  • Freitag, 25. Oktober 2019, 19.00 Uhr
    Großer DASV-Festabend im „Erikson Hotel“ 71063 Sindelfingen, Hanns-Martin-Schleyer-Str. 8 mit Sektempfang, servierter Vorspeise + Buffet und Verleihung der SAVO-Plakette 2019
  • Samstag, 26. Oktober 2019, 10.30 Uhr
    „Verleihung der Posthörner und des DASV-Literaturpreises“, Messehalle 1. OG Forum Mauritius

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen: praesident@dasv-postgeschichte.de