(C.G.-PR/pcp) Zum Jahresauftakt präsentiert das Auktionshaus Christoph Gärtner zur 52. Auktion vom 7. – 11. März 2022 ein interessantes und abwechslungsreiches Angebot mit einigen Sonderteilen, die auch online live versteigert werden. Bei den knapp 15.000 Losen liegt der Schwerpunkt auf Einzellosen Altdeutschland, Memel, Saar, Deutsche Kolonien inkl.… mehr lesen

(tb/pcp/AIJP) Die multilaterale Briefmarkenausstellung OSTROPA wird nicht nur zum Treffpunkt der Liebhaber mittel- und osteuropäischer Staaten. Auch Israel- und Judaica-Sammler sowie Freunde verwandter Gebiete – zum Beispiel der Französischen Konsularpost in Jerusalem – reisen nach Berlin, um sich über das schönste Hobby der Welt auszutauschen.… mehr lesen

(dw/pcp) Den bundesweiten Tag der Jungen Briefmarkenfreunde (TdJB) gibt es seit 1977. Er besteht aus vielen abwechslungsreichen, örtlichen Veranstaltungen (Aktionstage), die von Jugendgruppen der Deutschen Philatelisten-Jugend e. V. ausgerichtet werden. Oft gibt es Interessenten, die sich auch gerne am TdJB beteiligen würden, die aber nicht wissen, wo Sie Informationen finden, wie Sie sich anmelden müssen oder welche Unterstützung die DPhJ Ihnen anbietet.… mehr lesen

(pc-pcp/AIJP) Corona hatte so wie vieles andere auch das Erscheinen dieses Buches verzögert. Nun liegt der erste Teilband mit 255 Seiten in Farbe vor. Der Untertitel „Eine Geschichte von Dichtung und Wahrheit“ lässt bereits anklingen, dass auch diese Forschungsarbeit des bekannten Philateliehistorikers relevant Neues zu präsentieren vermag.… mehr lesen

(wm-pcp) Am 10. Januar 2022 verstarb in Aachen der bekannte Briefmarkenhändler Georg Kuhlow (* 17. September 1945). Bereits sein Vater Enno (* 30. April 1913) war Briefmarkenhändler gewesen und sein Sohn Georg war gleich ihm vom ‚philatelistischen Affen‘ gebissen. Georg besuchte ab 1964 die FH Design Werkkunstschule in der Karlsstadt.… mehr lesen

(wm-pcp) Am 26. Januar 2022 bot H. R. Harmer in New-York einen weiteren Teil aus der legendären USA-Sammlung von Erivan Haub an. Insgesamt waren es 147 Lose, wie bisher mit Postmaster Provisorien, generelle Ausgaben, Ausgaben diverser Postdienste (Pony- und Western Express), die beliebten Fancy Cancellations und Patriotische Umschläge.… mehr lesen

(Wien/pcp) Alle Briefmarken von Österreich, Deutschland mit Gebieten, Schweiz und Liechtenstein sind erfasst, bewertet und in Farbe abgebildet. Im Anschluss an Österreich ist UNO Wien katalogisiert, einschließlich der Weißen Karten, der Briefumschläge und Postkarten. Alle österreichischen Briefmarken sind ab 1850 erfasst, bewertet und in Farbe abgebildet.… mehr lesen

(Wien/pcp) Alle österreichischen Briefmarken sind ab 1850 erfasst, bewertet und in Farbe abgebildet. Im Anschluss an Österreich ist UNO Wien katalogisiert, einschließlich der Weißen Karten, der Briefumschläge und Postkarten. Weitere Abschnitte des Kataloges umfassen die Jahreszusammenstellungen, die Automatenmarken, Portomarken, Zeitungsstempelmarken, DDSG, Telegraphenmarken, Gerichtszustellungsmarken, Verrechnungsmarken, Feldpost, Lombardei-Venetien, Levante, Kreta, Bosnien-Herzegowina, Ganzsachen mit Werteindruck, Aerogramme, ÖTP-Ausstellungskarten sowie das Weihnachtspostamt Christkindl.… mehr lesen

(Wien/pcp) Mit diesem Katalog wurde ein neues, für den Spezialsammler und den Handel unentbehrliches Standardwerk der Österreichischen Philatelie geschaffen. Nach über 40 Jahren erfolgte eine komplette Neubearbeitung des beliebten Gebiets der Lokalausgaben und Provisorien, die ausführlich und detailliert dargestellt werden. Das Gebiet der Lokalausgaben reicht von den offiziellen Ausgaben der Postdirektionen Wien und Graz über Ausgaben einzelner Postämter oder Behörden bis zu privaten Produkten und Schwindelausgaben.… mehr lesen

(Maurice Hadida / AIJP / pcp) Mit großer Trauer haben wir vom Tod von Bernard Behr erfahren, der am 16. Januar im Alter von 97 Jahren verstorben ist, nachdem er 77 Jahre lang seine Leidenschaft für die Philatelie mit uns allen geteilt hat.… mehr lesen