Buschhaus_Phil_Bibliothek2018(wm) Rudolf Buschhaus ist ein bekannter deutscher Postgeschichtler und ein geschätztes Mitglied des Deutschen Altbriefsammlervereins (DASV). Für diesen hat er eine wahrlich monumentale Sammlung von Postverträgen auf der DASV-Seite www.postvertraege.de zusammengetragen und der weiteren Forschung zugänglich gemacht. Bei dem 3. Vortragsabend der Philatelistischen Bibliothek Hamburg am 15. März 2018 dokumentierte er anhand einiger ausgesuchter Belege zum Thema „Incoming mail Schweiz. Post aus Amerika“ die philatelistische Attraktivität solcher Briefe, deren Aspekte zur Postgeschichte und zu „social philately“ sich allein schon aus Absender -und Empfängerdaten ergeben. Zur Erklärung von Taxierungen zeigte Buschhaus auf, wie man in der Fachliteratur und in Postverträgen die nötigen Details finden kann. Ab September wird die Vortragsreihe fortgesetzt, die neuen Termine/Themen werden im Frühsommer bekannt gegeben.

Foto: Rudolf Buschhaus (Vorlage: Sabine Schwanke)