(pcp-wm) Es hatte sich bereits in den letzten Wochen abgezeichnet, nun ist es amtlich. Die für Anfang September 2020 anberaumte große Philatelie-Ausstellung in Malmö wurde von Lars Nordberg, dem Vorsitzenden des Organisationskomitees der Veranstaltung, am 26. Mai abgesagt und auf einen neuen Termin verschoben. Nunmehr soll sie vom 4.–6. Dezember dieses Jahres an gleichem Ort stattfinden. Die Annahmefrist für Aussteller-Exponate wurde deshalb auch bis zum 30. August verlängert. Für Händler sind noch einige Standbuchungen möglich.