(MICHEL/pcp) Der vorliegende MICHEL-Übersee Band 10.1 enthält die Briefmarkenausgaben aller Länder aus dem Großraum Nordarabien und der Levante mit den Gebieten Syrien, Libanon, Jordanien, Irak und Iran sowie Israel und den palästinensischen Autonomiegebieten. Wie bei jeder Neuauflage eines MICHEL-Bandes wurden auch im MICHEL-Nordarabien und Iran 2022/2023 die Beschreibungen sowie die Preislage sorgfältig überprüft, und wo nötig aktualisiert. Eine tendenzielle Preissteigerung lässt sich nun vermehrt bei Ausgaben Libanons sowie der britischen Besetzung Bagdads verzeichnen. Alle Gebiete in diesem Band sind jetzt auf dem aktuellen Stand. Zahlreiche alte Abbildungen konnten im Zuge der Bearbeitung durch klarere Scans ersetzt werden. So wurden im gesamten Band knapp 300 neue Farbabbildungen eingesetzt. Dazu kommen noch die Abbildungen der zahlreichen Neuheiten, die zwischen der 41. Auflage 2017 und dieser 42. Auflage 2022/2023 erfasst wurden. Das sind über 1100 neue MICHEL-Nummern mit 800 neuen Farbabbildungen. Ebenfalls farbig ist nun auch die systematische Übersicht der Ausgaben im Zedern-Muster des Libanon. Hinzu kommen die Ausgaben der Insel Ruad, die erstmals das Gebiet Syrien ergänzen.

Kurzdaten: Format 15,5 x 23 cm, 864 Seiten, in Farbe, ISBN 978-3-95402-403-2, VP: 98 Euro. Im Laden- und Fachhandel erhältlich.