(MICHEL/pcp) Dieser neue Band umfasst die beliebten Sammelgebiete Estland, Lettland und Litauen sowie Finnland mit den Ausgaben der autonomen Region Åland. Redaktionelle Verbesserungen: Finnland und Åland erhielten detaillierte Angaben zu den Posttarifen für tarifkodierte Marken. Bei Lettland sind nun Informationen zur Außerkurssetzung der Rubel- und Lats-Marken zu finden. Insgesamt konnten 11 Abarten und Zähnungsvarianten aufgenommen werden. Die ersten Freimarkenausgaben Litauens zieren nun neue Farbabbildungen. Außerdem wurden Hinweise auf Druckbesonderheiten der frühen Jahrgänge eingefügt. Die estnische Lokalausgabe Tartu wird jetzt in alle drei Farben differenziert.
Preisnotierungen: Generell lässt sich konstatieren: Seltene Stücke werden noch teurer. In Litauen betrifft dies sowohl das Hauptgebiet als auch die Lokalausgabe aus Telšiai. Ebenfalls viele Preisbewegungen registrierte die redaktion bei lettischen Marken der Zwischenkriegszeit. Tarifkodierte Marken aus Finnland und Åland wurden an das aktuelle Preisniveau angepasst. Ergänzungen von Satzpreisen sowie die Bewertung lettischer Markenpaare aus Heftchen runden die Bearbeitung ab.

Kurzdaten: Format 15,5 x 23 cm, 544 Seiten, in Farbe, ISBN 978-3-95402-391-2, VP: 69 Euro. Im Laden- und Fachhandel erhältlich.