Die Königin wird von ihrem Präsidenten Richard Stock FRPSL in der Royal Philatelic Society London begrüßt.

(rpsl/pcp-wm) Am Dienstag, den 26. November, besuchte Ihre Majestät die Königin, freundlicherweise Abchurch Lane 15, um offiziell den neue Hauptsitz der Royal Philatelic Society London zu eröffnen. Ihre Majestät wurde von Oberbürgermeister Alderman William Russell als Lord Lieutenant begrüßt, der Ihrer Majestät die beiden Vizepräsidenten Peter Cockburn FRPSL und Mike Roberts, FRPSL, sowie den letzten Präsidenten Patrick Maselis RDP FRPSL und den derzeitigen Präsidenten Richard Stock FRPSL, vorstellte. Die Königin traf dann diejenigen, die eng mit der Renovierung der neuen Räumlichkeiten und der Organisation des Umzugs während des Sommers zu tun hatten, insbesondere Christopher King RDP FRPSL und Brian Trotter RDP FRPSL.
Es war passend, dass der Besuch der Königin während des 150-jährigen Bestehens der Gesellschaft stattfand, da Ihre Majestät den Verein zuvor am 14. April 1969 anlässlich ihres hundertjährigen Bestehens besucht hatte.

Die Königin enthüllt die Plakette, um die offizielle Eröffnung des neuen Heims für die Gesellschaft in der Abchurch Lane 15 aufzuzeichnen.

Die Königin besichtigte die neuen Räumlichkeiten und Nicola Davies, die Leiterin der Sammlungen, zeigte Ihrer Majestät einige der wichtigsten Artefakte des Vereins, darunter den Brief des früheren Königs George V an Lord Crawford über die Verwendung des königlichen Präfixes im Namen der Gesellschaft.

Im Besprechungsraum im ersten Stock besichtigte die Königin eine Sonderausstellung mit Objekten aus den Philatelistischen Sammlungen des Vereins und eine Auswahl der umfangreichen Publikationen der königlichen Gesellschaft. Vertreter aus einigen der achtzig Länder, in denen die Mitglieder wohnen, wurden Ihrer Majestät vorgestellt, und sie zeigte großes Interesse an der Arbeit des Expertenausschusses. Ihre Majestät hörte, wie der Verein das Sammeln unter jungen Menschen fördert. Die Königin besuchte zudem die philatelistische Bibliothek der Gesellschaft, eine der besten der Welt, wo Ihrer Majestät ein Exemplar der jüngsten Veröffentlichung „A History of the Royal Philatelic Society London 1869–2019“ überreicht wurde. Während ihres Besuchs traf die Königin Mitarbeiter, ehrenamtliche Funktionäre und viele der Freiwilligen, die dem Verein seine Position als führende philatelistische Gesellschaft in der Welt sichern.
Der Präsident dankte Ihrer Majestät, bevor sie das Anwesenheitsbuch unterschrieb und eine Tafel anlässlich der offiziellen Eröffnung der neuen Räumlichkeiten enthüllte.