(pcp-wm) Nicole und Daniel Stade präsentieren auch mit dieser 56. Versteigerung eine unwahrscheinlich große Menge an Ansichtskarten zu nahezu allen erdenklichen Motiven und Themen. Über 14.000 Lose zählte die Hauptauktion, bei der vieles auch gegen Gebot ausgerufen wird. So manches davon ist für Exponate der „social philately“ und der offenen Klasse gut zu verwenden, anderes sind historische Belegstücke, die zeiterhellend sind. In einem zweiten Katalog werden Sammlungen und Posten angeboten. Weitere Informationen finden sich auf www.stade-auktionen.de