(Leverkusen-hs/pcp) Dr. Willibald Gebhardt war Initiator der Olympischen Bewegung in Deutschland. Am 13. Dezember 1895 trafen sich im Berliner Hotel „Zu den vier Jahreszeiten“ 40 Herren aus seinem Freundes- und Bekanntenkreis. Auch der Gesandte des Königreiches Griechenland, Kléon Rangavis, gehörte zur Runde und konnte alle davon überzeugen, dass bei den für das Frühjahr 1896 geplanten Spielen der I. Olympiade in Athen auch deutsche Sportler willkommen wären. Ergebnis des Treffens war die Gründung des „Comités für die Beteiligung Deutschlands an den Olympischen Spielen von Athen“. In zwei Gruppen reiste die deutsche Mannschaft mit 21 Aktiven und acht Betreuern unter Leitung von Willibald Gebhardt zu den Spielen nach Athen.
Bereits am 13. Dezember 2020 wurde in 10117 Berlin ein Sonderstempel eingesetzt, der auf das Jubiläum mit dem Porträt von Dr. Willibald Gebhardt hinwies. Vom 6. bis 15. April 1896 fanden in Athen unter erfolgreicher deutscher Beteiligung die Spiele der I. Olympiade statt. Das Panathinaiko-Stadion in Athen war der Schauplatz des Geschehens. Erstmals erhielten die Sieger Olympia-Medaillen. In Erinnerung an die Spiele der I. Olympiade setzt die Deutsche Post AG auf Antrag der Gemeinschaft für Gegenwartsphilatelie e.V. am 6. April 2021 einen Sonderstempel mit der bildlichen Wiedergabe der Olympia-Medaille ein. Die Deutsche Post AG beabsichtigt, den Sonderstempel auch in der Centerfiliale 51373 Leverkusen 1 am 6. April (ganztägig) und am 7. April 2021 (vormittags) bei einem Stand des Teams Erlebnis Briefmarken, Bochum, abzudrucken, sofern es die Pandemie-Bestimmungen zulassen.

Es sind zwei Marken Individuell erhältlich, die die Olympia-Medaille und das Panathinaiko-Stadion zeigen und im Paar zu 5 € zuzüglich Versandkosten erhältlich sind. Anfragen an:
Herbert Schumacher, Postfach 24 01 01, 51321 Leverkusen, E-Mail: nc-schumahe46@netcologne.de – Eine Marke Individuell sowie ein Sonderumschlag werden aufgelegt und können bei der FG „Sonderpostämter“ e.V., Herbert Schumacher, E-Mail: nc-schumahe46@netcologne.de, bestellt werden.