K1600_Südosteuropa (EK 4) 2018-2019(wm) Der seit dem 27. Juli 2018 vorliegende MICHEL-Südosteuropa 2018/2019 (103. Auflage) mit seinen nun 1 312 Seiten, mit über 18.000 Abbildungen und mit mehr als 73 000 Preisnotierungen erweist sich auf Grund seiner Fülle der enthaltenen Informationen und auch wegen der jährlich mit Sorgfalt durchgeführten Überarbeitung und Aktualisierung auch weiterhin als Standardwerk der Philatelie. Attraktive Markenausgaben aus vielfältigen Anlässen führten zu höherer Nachfrage mit der Folge von vielen, teils erheblichen Preissteigerungen, vor allem bei den Marken aus Bulgarien 2000 bis 2017, Griechenland bis 1950, Rumänien und Türkei. Aber auch bei den anderen Gebieten mussten auf der Basis ganz aktueller Preislisten Preisanpassungen durchgeführt werden, so dass der Verlag in diesem Jahr Preisanpassungen generell als Schwerpunkt seiner Arbeit bezeichnet. Textlich wurde vor allem Bulgarien und Rumänien ergänzt; bei Rumänien erweitern z.B. die Aufnahme von über 60 Teilzähnungen den Katalogisierungsbereich. Zusätzliche Abbildungen illustrieren vor allem das Sammelgebiet Griechenland. Interessenten finden in diesem umfangreichen Hardcoverkatalog die Gebiete Ägäische Inseln, Bulgarien, Epirus, Griechenland, Ikarien, Ionische Inseln, Kreta, Ostrumelien, Rumänien, Samos, Thrakien, Türkei, Türkisch-Zypern und Zypern. Der Katalog ist für 72 Euro im Fach- und Buchhandel erhältlich. ISBN 978-3-95402-274-8. www.michel.de