(cj-MICHEL/pcp) Der vorliegende MICHEL-Übersee Band 10.2 enthält die Briefmarkenausgaben aller Länder aus dem Großraum Süd- und Zentralarabien, die eine wahre Fundgrube für Länder- und Motivsammler gleichermaßen sind. Hierzu gehören die Gebiete Bahrain, Jemen, Kuwait, Qatar, Oman, Saudi-Arabien sowie alle Arabischen Emirate vor und nach ihrer Vereinigung. Alle Länder in diesem Werk sind von Anfang an und bis zu den neuesten erreichbaren Ausgaben vertreten. Wie bei jeder Neuauflage eines MICHEL-Bandes wurden auch im MICHEL Süd- und Zentralarabien 2022/2023 die Beschreibungen sowie die Preislage sorgfältig überprüft und wo nötig aktualisiert. In Anbetracht der Vielfalt der arabischen Staatenwelt ist es nicht überraschend, dass sich keine universelle Preistendenz abzeichnet. Vielmehr bestimmt die Nachfrage nach jeder einzelnen Ausgabe auch die Entwicklung der Handelspreise. Alle Gebiete in diesem Band sind jetzt auf dem aktuellen Stand. Zahlreiche alte Abbildungen konnten im Zuge der Bearbeitung durch klarere Scans ersetzt werden. So wurden im gesamten Band über 300 neue Farbabbildungen integriert. Ab jetzt sind nicht nur die Gebiete Aden, die Britischen Ost-Aden-Protektoraten Kathiri State of Seiyun, Qu’aiti State in Hadhramaut, Mahra State und State of Upper Yafa durchweg farbig zu bewundern, sondern auch die einzelnen Emirate Abu Dhabi, Dubai, Khor Fakkan, Umm al-Qaiwain sowie die Vereinigten Arabischen Emirate.

Kurzinfo: 42. Auflage, Format 15,5 x 23 cm, 928 Seiten, in Farbe, Hardcover, VP: 98 Euro. ISBN 978-3-95402-404-9. Im Fach- und Buchhandel erhältlich.