(AIJP/pcp-wm) Vom 3.–5. Dezember 2021 findet in Monte-Carlo die nächste MonacoPhil-Ausstellung statt. Abgesehen von den traditionellen 100 „iconic items“, die im Musée des Timbres zu bestaunen sind, sind dieses Mal Schwerpunktausstellungen Indien und Napoleon Bonaparte gewidmet. Der Weltverband der Philatelie-Autoren und -journalisten (AIJP) wird auch diese Veranstaltung einmal mehr mit seinem Patronat unterstützen und mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten helfen, diese Ausstellung zu einem besuchens- und sehenswerten Event zu gestalten. Angesichts des Termins und der absehbaren Entwicklung von Impfstoffen gegen den Corona-Virus besteht Hoffnung, dass diese MONACOPHIL ähnlich ungehindert durchzuführen ist wie die letzte, denn diese fand Ende 2019 statt, wenigen Wochen vor dem ersten Bekanntwerden des Virus.