Aktuelle Informationen zu Messen.

(mr) Meiningen ist bekannt, philatelistische Veranstaltungen in örtliche Höhepunkte mit einzubinden. Hervorzuheben ist hier besonders das Biosphärenreservat Rhön, Verwaltung Thüringen. Es sind nun die vierten Naturerlebnistage mit Beteiligung der Meininger Briefmarkenfreunde in Vorbereitung, die vom 13. bis 15. September 2013 in 98634 Oepfershausen stattfinden werden.… mehr lesen

(wm) Vor gut einem Monat konnte Peter Schreitmüller anlässlich des Empfangs der nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und der NRW Schulministerin Silvia Löhrmann in Hückeswagen, Frau Kraft ein philatelistisches/numismatisches Geschenk überreichen, welches sie mit Freude entgegengenommen hat. Peter Schreitmüller, emsiger neuer Geschäftsführer des Stadtmarketings in der Bergischen Kleinstadt, zugleich auch bekannter Briefmarken- und Münzhändler, lässt bekanntlich keine gute Gelegenheit aus, Philatelie und Numismatik ins rechte Licht zu rücken.… mehr lesen

Vom 13. Bis 16. Mai 2015 findet im Islington Centre in London eine weitere Internationale Briefmarken-Ausstellung statt. Mit Patronaten der FEPA und der AIJP und Anerkennung der FIP. Die Nachfrage deutscher Aussteller ist hoch: Bereits zur Hälfte der Anmeldezeit, die bis zum Jahresende 2013 noch läuft, liegen mehr als 20 Anmeldungen vor.… mehr lesen

(mm) Das 45-jährige Bestehen der Briefmarken- und Münzfreunde der Geest e.V. – Harsefeld nehmen die Mitglieder zum Anlass, gemeinsam mit den Freunden der Stempelgilde e.V., welche ihr 75-jähriges Bestehen feiert, und dem LV Norddeutschland ein philatelistisches Wochenende am 7. Und 8.… mehr lesen

(ww) Vom 15. – 17. November 2013 findet das traditionelle Herbsttreffen mit JHV der Arbeitsgemeinschaft Osmanisches Reich / Türkei e.V. wieder im Hotel Coellner Hof, Hansaring 100, in Köln statt – auch dieses Jahr wieder mit internationaler Beteiligung. Neben der Philatelie, also dem Sammeln von Briefmarken und postalischen Belegen, beschäftigt sich die ArGe auch mit der Postgeschichte und der Geschichte des Osmanischen Reiches und der Türkei.… mehr lesen

(wm) Manche Literatur-Aussteller hatten die allgemein für Briefmarkenexponate geltenden Spielregeln notwendiger Vorbewertungen vielleicht missverstanden. Gilt nämlich üblicherweise für eine Rang-1-Ausstellung nur derjenige als teilnahmeberechtigt, der mindestens bei einer Rang-2 bereits den Vermeil-Medaillen-Rang erreicht hat, trifft dies natürlich nicht für Aussteller philatelistischer Literatur zu.… mehr lesen

(wm) Dass gut Ideen auch Anerkennung finden, zeigt das Beispiel der Hückeswagener Firma „Alben und mehr“, die in der MICHEL-Rundschau 7/2013 über eine besondere Jugendaktion von Gerhard Hilbig las.
Hilbig, ein engagierter Philatelist, hatte zusammen mit den jungen Briefmarkenfreunden der Arbeitsgemeinschaft „Briefmarken“ einer Hannoveraner Grundschule zwei Abfallkörbe mit Briefmarken beklebt, die sich in Schulnähe befinden.… mehr lesen

(gaf) Am 24. Oktober 2013 gibt die UNPA Europa einen neuen speziellen personalisierten Briefmarkenbogen in limitierter Auflage anlässlich der Briefmarkenmesse Sindelfingen heraus. Der Bogen besteht aus zehn Briefmarken zu € 0,70 mit dem Emblem der Vereinten Nationen. Die Motive im Hintergrund und auf den Vignetten zeigen Sehenswürdigkeiten der Stadt Sindelfingen.… mehr lesen

(wm) Die 19. Soester Gespräche, eine Veranstaltung des Bundes Deutscher Philatelisten, die als Treffpunkt der Arbeitsgemeinschaften besonders bekannt ist, fanden vom 20. bis 22. September 2013 im Siegmund-Schultze-Haus zu Soest statt. Knapp 50 Interessenten folgten am 21. September den Präsentationen namhafter Referenten.… mehr lesen

(mm) Anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Eisenbahn Irrenlohe–Weiden–Bayreuth veranstalten die Briefmarkenfreunde Schwandorf vom 5. bis 6. Oktober 2013 (jeweils von 9 bis 16 Uhr) in Nabburg im Kath. Jugendwerk, Obertor 3 – Spitalhof eine Briefmarken- und Ansichtskartenausstellung zum Thema Eisenbahn – Schwerpunkt Eröffnung der Eisenbahnlinie Irrenlohe–Weiden am 1.… mehr lesen