Der 18. August 2013 dürfte in der Geschichte der Baden-Philatelie ein denkwürdiger Tag bleiben. Denn ein 1971 von Dr. Heinz Jaeger und Ewald Graf begonnenes Projekt (die Dokumentierung der badischen Philatelie) fand nun in Müllheim ihren Abschluss. Damals erschien der Handbuch-Band I, der der Vorphilatelie Badens gewidmet war.… mehr lesen

Der Bundesgerichtshof hatte nach langen Auseinandersetzungen zwischen dem Philotax- und dem Schwaneberger Verlag Mitte Juni 2013 in letzter Instanz zugunsten der Philotax GmbH und deren Verwendung der Michel-Nummern als Referenznummern in einem gedruckten Markenheftchen-Katalog entschieden. Dabei führte das oberste Gericht u.a.… mehr lesen

(wm) Uwe Decker, einer der beiden Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen des BDPh in Heidenheim in gut vier Wochen, wollte es genauer wissen. Nämlich, ob ein nennenswerter Bedarf bei Mitgliedern des Bundes Deutscher Philatelisten besteht, künftig Deutschlands auflagenstärkste Verbands- und Fachzeitschrift „philatelie“ zusätzlich oder alternativ zur gedruckten Ausgabe als „App“ zu beziehen.… mehr lesen

Die 42-jährige BPP-Prüferin, Tochter der bekannten Expertin Maria Brettl, verstarb am 17. Dezember 2011 nach einer schweren Krankheit. Cornelia Brettl hatte seit 2004 mit großem Engagement in ihren Prüfgebieten Helgoland, Lübeck und Flugpost Bayerns und des Deutschen Reiches gearbeitet, sich sogar Anfang 2011 noch auf eine Prüfgebietserweiterung vorbereitet.… mehr lesen

Wir wünschen Ihnen, Ihren Angehörigen und Mitarbeitern ein frohes und

gesegenetes Weihnachtsfest sowie für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg.

Arnim Hölzer                                                                     Thomas Brückel

( Präsident )                                                                      ( Geschäftsführer )… mehr lesen

Vor 50 Jahren wurde im Sommer 1962 während der Internationalen Briefmarkenausstellung PRAGA 62 die AIJP, der Weltverband der Autoren und Journalisten der Philatelie, gegründet. Erster langjähriger Präsident war ein Deutscher, Pierre Séguy, der den Verband bis 1971 leitete. Heute zählt die AIJP rund 450 Mitglieder in knapp 40 Ländern der Welt und ist engagiert für ihre Mitglieder, aber auch für die Präsentation von Literatur bei Ausstellungen aller Art tätig.… mehr lesen

Am 9. Februar 2012 feiert der Verein „Briefmarken- und Münzfreunde e.V. Birkenfeld/Nahe“ seinen 40. Geburtstag. Aus diesem Anlass wird eine „Birkenfeld“-Briefmarke herausgegeben. Der Frankaturwert dieser Marke Individuell beträgt 55 Cent. Die Marke zeigt Elemente wie Poststempel und Münzen aus Oldenburger Zeit (Großherzoglich Oldenburgisches Fürstentum), Stadtansicht und Stadtwappen.… mehr lesen

Neu erschienen ist die Korrektur- und Ergänzungslieferung zur 27. Lieferung des Saarhandbuchs mit den Poststempeln aus dem Saarland von 1920 bis 1959, die zusammen mit dem neuen Mitteilungsblatt Nr. 44 an die Mitglieder versandt wird. Damit sind in der 27. Handbuchlieferung jetzt alle Stempel der Postämter, Zweigpostämter, Poststellen I und Poststellen II aus der „Markenzeit“ von Altsaar und Neusaar bis 1959, ebenso diejenigen aus der sog Zwischenzeit 1935-1945, mit Abbildungen katalogisiert.… mehr lesen

Die Kollegem vom Bund Philatelistischer Prüfer haben ihren Internetauftritt überarbeitet und sind seit kurzem mit ihrer neuen Homepage online. Unter www.bpp.de können Interessenten bequem Informationen zu Briefmarkenprüfungen, Prüfgebieten und Prüfern abrufen. Besonders praktisch ist die neue Suchfunktion, die es ermöglicht direkt auf der Startseite Prüfer und Prüfgebiete zu suchen.… mehr lesen

Die Internationalen Motivgruppen Olympiaden und Sport (IMOS) bedienen in jedem Quartal ihre Mitglieder mit vielseitigen Informationen, die nicht nur den Verein betreffen sondern auch Themen des Sports aufgreifen. Das IMOS-Journal Nr. 152 brachte für die Mitglieder auf fast 150 Seiten wieder umfangreiches Bild- und Textmaterial.… mehr lesen