Kategorie Archive: Aus der Philatelie

Aktuelle Meldungen aus der Philatelie.

BILD-Schlagzeile für Audrey-Hepburn-Marke!

Gaertner_Hepburn_s565955(wm) Einmal mehr bringt es die 2001 nicht herausgegebene Sonderzuschlagsmarke mit dem Audrey-Hepburn-Motiv in die Schlagzeilen der Presse, in diesem Fall am 22. Juni 2017 bei BILD-Stuttgart. Das postfrische Eckrandstück war innerhalb des einzig bekannten kompletten Zehnerbogens in privater Hand am 16. Oktober 2010...
Mehr lesen

BDPh zieht Falschmeldung zurück

(wm) Am 13. Juni 2017 hatte der BDPh auf seiner Internetseite bdph.de die Meldung veröffentlicht: „Gegen den Geschäftsführer der Stiftung Rüdiger Krenkel wurde vor kurzem wegen eines Verstoßes gegen den Datenschutz im nicht öffentlichen Bereich ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.“ Diese Nachricht war inhaltlich nicht zutreffend, worauf wenige Tage später eine Meldung des pcp-Pressedienstes aufmerksam machte, in...
Mehr lesen

Sag mir, was soll es bedeuten?

(wm) So manches Auktionshaus ist bekannt für seine Stilblüten, die einen nicht selten schmunzeln, zuweilen aber auch etwas ratlos zurücklassen. So erst jüngst geschehen bei einem speziellen Altdeutschlandangebot, für das ein höherer sechsstelliger Preis angesetzt war. Während deutlich kleineren Losen mit Posten von 30 oder 40 Briefen nicht selten eine halbe bis eine Seite Abbildung...
Mehr lesen

Ergänzung zu einer BDPh-Meldung vom 13. Juni 2017

(pcp-wm) Helma Janssen, Beisitzerin im Vorstand des BDPh, überreichte am 17. Juni anlässlich der Mitgliederversammlung des APHV, bei der sie den BDPh vertrat, der Redaktion des APHV-Magazins ein Schreiben des Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW, mit dem sie darauf aufmerksam machen wollte, dass es durchaus ein Verfahren gegen Rüdiger Krenkel, Geschäftsführer der Stiftung zur...
Mehr lesen

Er wird in Erinnerung bleiben: Charles Freeland

Freeland_Charles_ex_Hans_Schwarz2017(wm) Als im März 2017 beim Auktionshaus Heinrich Köhler in Wiesbaden ein riesiger Bestand an philatelistischer Literatur versteigert wurde – darunter seltene „Runs“ von Auktionskatalogen der letzten 100 Jahre – war bereits bekannt, wer der Einlieferer war. Freunde wussten auch, wie es um ihn...
Mehr lesen

Memmingen lädt ein zur „Alpen-Adria“ und „NAJUBRIA“

Najubria(ds) Vom 1.–3. September 2017 finden in der Stadthalle Memmingen die Briefmarken-Ausstellungen „Alpen-Adria 2017“ und die „15. NAJUBRIA“ statt. Beide Ausstellungen sind Großveranstaltungen im Rang 1 und werden vom Landesverband Bayerischer Philatelisten-Vereine e.V. ausgerichtet und unterstützen darüber hinaus die Arbeit des Kinderhospiz St. Nikolaus...
Mehr lesen

Deutsche Aussteller glänzten mit Gold, BDPh-Präsident Uwe Decker mit einem Eklat!

(wm) Die FINLANDIA 2017 in Tampere ist vorbei, deutsche Aussteller zogen zufrieden nach Hause. Immerhin räumten sie allein drei Großgold- und sieben Goldmedaillen ab, außerdem mit Alfred Schmidts „Rolande“-Exponat eine weitere Großgold-Medaille in der FEPA Grand Prix-Klasse. In den Wettbewerbsklassen führten Rolf-Dieter Jaretzky („Peru“) und Karlfried Kraus („Preußen“) mit Großgold und jeweils 96 Punkten in...
Mehr lesen

BMS/DBZ-Chefredakteur verblüfft mit „Durchblicken“

(wm) Dass Fakten innerhalb eines bestimmten Umfeldes einer Berichterstattung ein Eigenleben haben können, ist aus der jüngsten Politik bestens bekannt, auch aus der Politik einzelner Verbände. Wenn Torsten Berndt in den von ihm verantworteten Zeitschriften in mehreren Kommentaren erwähnt, „am Rande der Internationalen Briefmarken-Messe Essen erklärte eine Gruppe um Alfred Schmidt ihre Kandidatur für den...
Mehr lesen